Pilotprojekt "Reinigung von ausgewählten Parkanlagen"
© IWARU, FH M√ľnster (2/2017)
Die BSR f√ľhrt vom 1. Juni 2016 bis zum 31. Dezember 2017 ein Pilotprojekt zur Reinigung und Abfallentsorgung in zw√∂lf Berliner Parkerholungsfl√§chen durch. Ziel ist die Verbesserung der ganzheitlichen Stadtsauberkeit. In dem Pilotprojekt sollen praktische Erfahrungen gesammelt und bewertet werden. Weiterer Autor: Jens Gro√ümann

Kehren und Streuen: Wechselaufbau ermöglicht flexiblen Einsatz von Kleinkehrmaschinen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2012)
Mit der Kompaktkehrmaschine Hako Citymaster 2000 sorgt der Umweltservice Bochum ganzj√§hrig f√ľr verkehrssichere Rad- und Fu√üwege: Dank eines Wechselaufbaus kann die Kehrmaschine zu einem vollwertigen Winterdienst- Fahrzeug umger√ľstet werden.

Winterdienst und Streustoffmanagement Krisenmanagement bei Salznotstand
© VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (9/2011)
- Einf√ľhrung - Probleme im Winterdienst der letzten beiden Jahre - Ursachen - Strategien zur Optimierung des Winterdienstes - Salzmengen-Bevorratung - Strategisches Salzmengen-Management - Notwinterdienst bei Salznotstand - Allgemeine Reduzierung der Salzmengen - Ausblick

Winterdienst und Streustoffmanagement bei extremer Winterwitterung - Folgerungen aus den letzten Wintern
© VKU - Landesgruppe Bayern (6/2011)
Die beiden letzten Winter haben f√ľr den Winterdienst der Kommunen ungew√∂hnliche Situationen gebracht. Zun√§chst herrschte im Winter 2009/10 seit Januar eine fl√§chendeckende und lang andauernde K√§lteperiode mit intensiven Schneef√§llen vor. Seit 1978/79 hatte es einen so schneereichen Winter gegeben.

Reinigungsqualität messbar machen
© VKU - Landesgruppe Bayern (6/2011)
PowerPoint Präsentation mit 24 Folien

Arbeitsorganisation in der Straßenreinigung
© VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (11/2010)
1. Organisation der Straßenreinigung 1.1 Betriebsstrukturen 1.2 Entwicklungstendenzen der Betriebe 2. Werkstatt -Fuhrparkmanagement 3. Reinigungssysteme 3.1 Einzelkehrer 3.2 Kehrer in Kolonne 3.3 Maschinelle Reinigung 3.4 Kehrfahrzeug mit Beikehrer 3.5 Kombinations-/Teamreinigung 3.6 Sonderreinigungssysteme 4. Grundlagen der Straßenreinigung

Effektiv gekehrt: Erste handgef√ľhrte Kehrmaschine mit gro√üer Kehrbreite
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Haaga Kehrsysteme GmbH aus Kirchheim/Teck präsentiert ihre neue Handkehrmaschine vom Typ497, die erstmals eine Kehrbreite von 97 cm hat. Damit sind Flächenleistungen bis 3600 Quadratmetern pro Stunde, die bislang selbstfahrenden Kehrmaschinen vorbehalten waren, auf trockenen oder nassen Oberflächen möglich.

Porentief √∂lfrei: Spezialmaschine reinigt Fahrbahnen von √Ėlr√ľckst√§nden
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Wenn √Ėl oder Benzin ausl√§uft, beseitigt im allgemeinen die Feuerwehr mit √Ėlbindemittel und Kehrzeug die Verschmutzung und bannt dadurch zun√§chst die prim√§re Gefahr.

Vor der eigenen T√ľr kehren: Im Winterdienst steht einiges an Ver√§nderungen an
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Der extreme Winter 2009/2010 hat so manche Kommune vor arge Probleme gestellt, nicht nur weil es am Nachschub von Streusalz haperte. Die Arbeit an neuen Konzepten, rechtlichen Vorgaben und Techniken läuft.

Reifendusche f√ľr Lkw: Verschmutzte Stra√üen sind vermeidbar
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Die Firma H. Feess GmbH & Co. KG er√∂ffnete einen Recyclingpark f√ľr die Lagerung, Aufbereitung und den Umschlag verschiedenster Materialen in Kirchheim/Teck. Ein Gro√üteil der Fl√§chen (30.000 Quadratmeter Nutzfl√§che) sowie Teile der Hallen und der Boxen bestehen aus Recyclingmaterial.

 1  2  3 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll