Demontage von Elektroaltger√§ten ist ein Werkzeug f√ľr die Kreislaufwirtschaft
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (1/2023)
Bei der Verwertung von Elektroaltger√§ten gehen wertvolle, kreislauff√§hige Rohstoffe verloren. Um der aktuellen Gesetzgebung gerecht zu werden, m√ľssen alternative Verwertungsmethoden herangezogen werden. Die M√∂glichkeiten und Grenzen werden eingeordnet.

Entwicklung eines pyrometallurgischen Prozesses zur Wertmetallr√ľckgewinnung aus Li-Ionen-Batterien
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Die weltweiten Ambitionen zur Eind√§mmung der globalen Erw√§rmung und Dekarbonisierung energieintensiver Wirtschaftszweige f√ľhrten in den letzten Jahren zu einer exponentiell steigenden Nachfrage an Lithium-Ionen Batterien (LIB), welche sich laut Prognosen zuk√ľnftig fortsetzen wird (Thielmann et al. 2015). So unterschiedlich die Anwendungsbereiche dieser Energiespeicher sind, so unterschiedlich sind auch die daf√ľr notwendigen Voraussetzungen und entsprechend deren chemischer und physikalischer Aufbau.

Fallstudie K√ľhlger√§terecycling
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
K√ľhlger√§te geh√∂ren zur Gruppe energieverbrauchsrelevanter Produkte und wurden bisher vor allem hinsichtlich ihrer Energieeffizienz und weniger f√ľr Ressourceneffizienz optimiert. Im Durchschnitt gibt es in der EU 1,6 K√ľhlger√§te pro Haushalt und allein im Jahr 2016 wurden 1,1 Mt bzw. 27,6 Millionen K√ľhlger√§te auf den Haushaltsmarkt gebracht. Der steigende Trend ist u.a. dadurch begr√ľndet, dass K√ľhlger√§te vergleichsweise immer g√ľnstiger angeboten werden (CECED, 2022). Auf die Herstellung, Nutzung und Entsorgung dieser Produkte entf√§llt ein hoher Ressourcen- und Energiebedarf sowie assoziierte Umweltauswirkungen.

XRT zur Sortierung von Leiterplatten f√ľr das Recycling mit Hilfe maschinellen Lernens
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Der reale Wert von Leiterplatten (WPCBs) aus Elektro- und Elektronik-Altger√§ten (WEEE) im Recycling ist sehr unterschiedlich, da der Gehalt an wertvollen Elementen (haupts√§chlich Gold und Tantal) stark variiert. Im Recyclingprozess kann der Wert vollst√§ndiger WPCBs vor der eigentlichen metallurgischen R√ľckgewinnung derzeit nur grob gesch√§tzt werden. Insbesondere der Wert einer gr√∂√üeren Charge kann nur auf der Grundlage einiger Stichproben und der visuellen Pr√ľfung durch menschliche Experten extrapoliert werden, was zeitaufwendig und fehleranf√§llig ist. Diese Situation ist sowohl f√ľr K√§ufer als auch f√ľr Verk√§ufer von WPCBs unbefriedigend.

Neue wissenschaftliche Untersuchung zum Stand der Altlampenbehandlung in Deutschland
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Vom deutschen Umweltbundesamt wurde eine Studie zum Stand bei der Altlampenbehandlung in Auftrag gegeben. Ziel war es die Behandlungsverordnung vorzubereiten, die seit dem 01.01.2022 das deutsche Elektro- und Elektronikger√§tgesetz (ElektroG 2015) erg√§nzt. Dazu galt es zu untersuchen, ob zus√§tzliche Anforderungen an die Behandlung von Altlampen notwendig sind. In der Studie wurde diese Frage bejaht und es wurden u.a. neue Quecksilbergrenzwerte f√ľr Outputfraktionen aus der Lampenbehandlung empfohlen.

Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ‚Äď Klimaschutz, Ressourcenschonung und wirtschaftliche Effekte
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Das globale Energiesystem befindet sich inmitten eines umfassenden √úbergangs zu sauberer, erneuerbarer Energie. Die Bem√ľhungen einer st√§ndig wachsenden Zahl von L√§ndern und Unternehmen, ihre Treibhausgasemissionen bis zur Mitte des Jahrhunderts auf null zu reduzieren, erfordern neben Energieeffizienz- und Energiesparma√ünahmen den massiven Einsatz von erneuerbaren Energietechnologien, wie Windenergie, Photovoltaik, Elektromobilit√§t und Energiespeichersysteme, von denen viele auf eine breite Palette von Rohstoffen, wie Kupfer, Lithium, Nickel, Kobalt und Seltene Erden, angewiesen sind.

Recycling und Wiederverwendung von Photovoltaik-Modulen - Aktueller Stand und Herausforderungen
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Im Rahmen des ‚ÄěGreen Deal‚Äú werden in der EU gro√üe Anstrengungen unternommen, den Aufbau und Einsatz von Photovoltaik-Anlagen voranzutreiben. Photovoltaik liefert nachhaltige Energie mit enormem Ausbaupotential und ist damit integraler Bestandteil der anstehenden Energiewende, die die schlimmsten Folgen des menschengemachten Klimawandels und der Abh√§ngigkeit von menschenverachtenden Regimen abfedern soll.

Smartes Recycling mit dem digitalen Produktpass ‚Äď Welche Informationen braucht es und welche Herausforderungen gilt es zu meistern in der Abfallbehandlung von Elektro- und Elektronikger√§ten?
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Die globale Produktion und der Konsum von Elektro- und Elektronikgeräten (EEE) gehören derzeit zu den stärksten wachsenden Wirtschaftsbereichen und Abfallströmen. Im Jahr 2018 wurden rund 10,3 Tonnen EEE in den Europäischen Markt gebracht, wovon 38,9% recycelt wurden. Folgt man den Prognosen wird sich das Marktwachstum und die damit verbundenen Elektroschrottmengen in Zukunft weiterhin massiv steigern, sofern sich die Praktiken aller Wirtschaftsakteure nicht ändern (EC 2019).

Mögliches Verfahrenskonzept und Versuch einer Kostenabschätzung zur mechanischen Auftrennung von Photovoltaikmodulverbunden
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
F√ľr die √úbernahme von Photovoltaikmodulen zur Entsorgung sind neben den Allgemeinden Vorgaben des Abfallwirtschaftsgesetzes und der Abfallverzeichnisverordnung die WEEE (in √Ėsterreich √ľber die Elektroaltger√§teverordnung festgelegt) sowie die Abfallbehandlungspflichtenverordnung heranzuziehen. W√§hrend sich durch die Pflichtenverordnung detaillierte Vorgaben hinsichtlich Transportes und getrennter Erfassung von Photovoltaikmodulen ergeben, ordnet die Verzeichnisverordnung den Modulen eine Abfallschl√ľsselnummer zu. √úber die EAG-VO ergeben sich Vorgaben hinsichtlich der zu erzielenden Verwertungsquoten bei der Zerlegung der PV-Module.

Bewertung der Recyclingfähigkeit von Elektroaltgeräten: Ein praxisbezogenes Modell
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2022)
Die Bedeutung von Elektrogeräten nimmt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung immer weiter zu. Dies ist anhand der steigenden Sammelmengen von Elektro- und Elektronikaltgeräten (EAG) nach dem Tätigkeitsbericht der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle 2020 (kurz EAK) auch in der Abfallwirtschaft ersichtlich. Jedoch werden nach Schätzungen von Eurostat (Europäische Kommission, 2020) nur 40 % der EAG in der EU recycelt.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?