Vorrang f√ľr die Windenergie in der Regionalplanung
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (2/2024)
Der f√ľr den Klimaschutz und den Umbau des Energiesystems in Deutschland dringend notwendige Ausbau der Windenergie ist seit einigen Jahren ins Stocken geraten. In Raumordnungspl√§nen sind kaum noch Fl√§chen f√ľr erneuerbare Energien ausgewiesen worden und die Genehmigungsverfahren haben sich verz√∂gert oder sind oft aufgrund von verfahrensrechtlichen oder materiell-rechtlichen Problemen gescheitert. Planungsverfahren allein f√ľr Teilfortschreibungen von Regionalpl√§nen haben in der j√ľngeren Zeit im Schnitt 5,3 Jahre gedauert.

Rechtsfragen einer quantitativen Begrenzung des Fl√§chenverbrauchs durch Raumordnung ‚Äď eine Problemskizze
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (2/2024)
The reduction of land use has long been one of the central concerns of German environmental and land utilisation policy. Particularly since the German government's Sustainable Development Strategies set the goal of reducing the use of undevelopedlandfor settlement andtransportpurposes to amaximumof 30 hectaresperday, quantitative approaches to realising this goal have been discussed. In this respect, particular hopes are placed in spatial planning and its instruments. Following the demand for the land-saving target to be enshrined in law, which was raised in the course of themost recent amendment to the Spatial Planning Act, this article discusses the central legal issues of such a regulation and its implementation in spatial planning.

Lichtemissionen und Wasser
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (6/2023)
Der Begriff Lichtverschmutzung hat sich mittlerweile etabliert, auch wenn er im Vergleich zu anderen Verschmutzungen missverstanden werden kann. Lichtverschmutzung bedeutet nicht, dass das Licht verschmutzt wird, wie beispielsweise die Luft bei der Luftverschmutzung.

Umweltqualit√§tskontrolle in Mangrovenw√§ldern an der K√ľste Honduras
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (4/2023)
Als √Ėkosystem zwischen Meer und Land sind Mangrovenw√§lder der Lebensraum vieler Tierarten und haben eine gro√üe soziale sowie wirtschaftliche Bedeutung. Ein neues Projekt optimiert das Abfallmanagement und f√ľhrt erstmals systematische Wasseranalysen im Golf von Fonseca, Honduras, ein.

Die britische Tree Preservation Order als Vorbild f√ľr das deutsche Baumschutzrecht?
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (3/2023)
Bei der Bewältigung der Folgen des Klimawandels kommt Bäumen als Kohlenstoffspeicher eine zentrale Bedeutung zu, da sie durch ihre Photosyntheseleistung Kohlenstoff- Emissionen binden. Nach den Ergebnissen der von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Kohlenstoffinventur waren 2017 in den deutschen Wäldern 1.264 Mio. Tonnen Kohlenstoffgebunden. Da der deutsche Wald jährlich mehr Kohlenstoff bindet, als er freigibt, trägt er maßgeblich zur Bewältigung der Kohlenstoffdioxidbelastung bei.

Ressourcenschutz durch Recyclingquote?
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (11/2021)
Dieser Beitrag setzt sich mit der Frage auseinander, ob die in der Gewerbeabfallverordnung normierte Recyclingquote das Recycling fördert und damit einen nachhaltigen Beitrag zum Ressourcenschutz leisten kann.

Die rechtliche Steuerung transnationaler Agrarlandinvestitionen in einkommensschwachen L√§ndern (‚ÄěLand Grabbing‚Äú)
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (10/2021)
Der gro√üskalige Erwerb landwirtschaftlicher Nutzfl√§chen in einkommensschwachen L√§ndern wird seit einigen Jahren √∂ffentlich, politisch und rechtlich diskutiert. Thematisiert werden insbesondere die nachteiligen Folgen derartiger Investitionen in den Empf√§ngerl√§ndern. Problematisch sind u.a. die wiederholt beobachteten Auswirkungen auf die Nahrungsmittelversorgung lokaler Bev√∂lkerungsgruppen, die Einschr√§nkungen traditioneller Landnutzungsrechte sowie negative Folgen f√ľr die Umwelt ‚Äď besonders f√ľr B√∂den, W√§lder und S√ľ√üwasserressourcen. Kritiker/- innen bezeichnen derartige Investitionenauch als ‚ÄěLand Grabbing‚Äú.

Das Verhältnis der Netzplanung zur Landesplanung
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (5/2021)
Der Netzausbau ist ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende, weil die zunehmende Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien einen Um- und Ausbau der Stromnetze erforderlich macht. Insbesondere gilt dies f√ľr die gro√üen √úbertragungsleitungen mit einer Nennspannung von mindestens 110 Kilovolt (kV), weil der Strom der Zukunft in hohem Ma√üe vom windreichen Norden in den S√ľden und Westen transportiert werden muss.

Planungsrecht als Umsetzungsrecht
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (5/2021)
Zum Einfluss des Europäischen Unionsrechts auf das Planungsrecht

Artenschutz bei der Bewirtschaftung des Waldes
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (2/2021)
In seinem Artenschutz-Report 2015 machte das Bundesamt f√ľr Naturschutz (BfN) auf die bedenkliche Erhaltungssituation zahlreicher Tier- und Pflanzenarten aufmerksam. Besonders stark gef√§hrdet sind die Arten des Offenlandes, die vor allem unter den Auswirkungen der modernen Landwirtschaft zu leiden haben, indessen ist es um die Artenvielfalt in den heimischen W√§ldern auch nicht eben zum Besten bestellt.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Leichtweiß-Institut
Physikalische und biologische
Aufbereitungs- und Behandlungs-
technologien, TU Braunschweig

ecovio¬ģ -
Erster Kunststoff der
BASF auf Basis nach-
wachsender Rohstoffe