Energieeffizienz mit neuen Turbinen in den Müllverbrennungsanlagen Stapelfeld und Bielefeld-Herford

Neben der Verbrennungstechnologie, der Gestaltung des Wasser-Dampf-Prozesses und der Automatisierungstechnik, wird die Energieeffizienz in Müllverbrennungsanlagen u.a. wesentlich durch die Auswahl der Komponenten des Wasser-Dampf- Prozesses bestimmt. Dampfturbosätze gehören zu den Komponenten des Wasser-Dampf-Prozesses, die bedeutenden Einfluss auf den Gesamtwirkungsgrad einer Müllverbrennungsanlagen besitzen.

Dampfturbosätze sind wesentliche Komponenten des Wasser-Dampf-Kreislaufes einer Müllverbrennungsanlage. Die Flexibilität von Dampfturbinen gestattet die Realisierung unterschiedlichster Aufgabenstellungen und Kundenanforderungen. Dabei reicht das Aufgabenspektrum vom Ersatz oder Umbau einer bestehenden Turbine bis zum Neubau eines kompletten Dampfturbosatzes. Neben der Kapazitätserweiterung bestehender Anlagen können moderne Dampfturbosätze einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz von Müllverbrennungsanlagen leisten. Für zukünftige Wasser-Dampf-Prozesse in Müllverbrennungsanlagen, z.B. mit Zwischenüberhitzung, stehen bereits heute die dafür erforderlichen Dampfturbinen zur Verfügung.



Copyright: © TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft
Quelle: Energie aus Abfall 4 (2008) (Mai 2008)
Seiten: 6
Preis inkl. MwSt.: € 0,00
Autor: Dipl.-Ing. Olaf Arndt
Dipl.-Ing. Ralf Schwiegelshohn

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

The Thermal Waste Utilisation Plant MSZ3 Moscow as an Example of Implementing and Operating a Combined Heat and Power Plant
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (3/2010)
EVN AG is a leading utility that provides energy and environmental services on an international scale. Domiciled in Lower Austria, the largest state of Austria, it is listed on the Austrian stock exchange. With its energy sector, EVN operates not just in Austria but has successfully expanded to Bulgaria and Macedonia. For its environmental services, EVN has acquired considerable expertise in Austria and in many countries in Central, Eastern and South-Eastern Europe. EVN supplies electricity, gas, heating and clean drinking water to its customers and takes care of proper sewage disposal and ecological garbage treatment.

Trocknen in der Wirbelschicht
© Rhombos Verlag (9/2008)
Optimierte Konzepte zur Klärschlammtrocknung bieten hohe Energieeinsparpotentiale und einen flexibel einsetzbaren Ersatzbrennstoff

Klare Pluspunkte
© Rhombos Verlag (6/2008)
Mit der SNCR-Technik steht der thermischen Abfallbehandlung ein leistungsfähiges Entstickungsverfahren zur Verfügung

Bewertung verschiedener Optimierungskonzepte für den Umbau einer nassen Rauchgasreinigungsanlage einer MVA
© Texocon GbR (5/2008)
Gegenstand des vorgestellten Optimierungskonzeptes ist die Rauchgasreinigungsanlage einer MVA, bestehend aus 3 separaten Linien, in der pro Jahr ca. 360.000 Tonnen Abfall (Haus- und Gewerbemüll) verbrannt werden können. Bei Nennlast der Anlage werden pro Stunde ca. 51,5 Tonnen Dampf pro Linie erzeugt und zum Antrieb einer Turbine zur elektrischen Stromerzeugung genutzt (elektrische Leistung 35 MW, ausreichend für circa 60.000 Haushalte).

Mittelkalorik-Kraftwerk Bremen
© Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2008)
Die swb wurde im Jahr 2004 bereits 150 Jahre alt. Als eines der größten Bremer Unternehmen und eines der größten Stadtwerke Deutschlands kann swb somit auf eine lange Geschichte voller Tradition und Erfahrung zurückblicken, zu der auch immer wieder Aufbruch und Veränderungen gehörten. Bereits 1998 wurden von der swb zu 100 % die Stadtwerke Bremerhaven und zu 49 % die Stadtwerke Soltau erworben. Außerdem diversifizierte swb in diesem Jahr in das Geschäftsfeld Entsorgung: Seitdem hält swb 51 % an der hanseWasser (Abwasserentsorgung) sowie 50 % an der HBE (Holding Bremer Entsorgung, Abfallentsorgung, s. hierzu Kapitel 2). Im Jahr 1999 wurden aus der damals noch mehrheitlich kommunalen Stadtwerke Bremen AG die operativen Einheiten Vertrieb, Netze und Kraftwerke in eigenständige 100 %- Töchter ausgegründet.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...