Probleme bei der Planung und Genehmigung von Onshore-Windanlagen

Die Nutzung der Windenergie in Deutschland ist seit zehn Jahren eine große Erfolgsgeschichte. Jährlich steigt die Zahl der errichteten Windenergieanlagen in Deutschland. Auslöser für diese Entwicklung sind zum einen die städtebauliche Privilegierung der Anlagen und zum anderen die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz. In den letzten Jahren hat sich jedoch der zunächst rasante Anstieg etwas verlangsamt.

1. Stand der Nutzung der Windenergie
2. Sonstige Planungs- und Zulassungsprobleme
2.1. Konzentrationsplanung
2.2. Verbleibende Konfliktfelder
3. Probleme in der Planung
4. Genehmigungsverfahren
5. Schallimmissionen
5.1. Emissionsquellen
5.2. Ermittlung
5.3. Bewertung
5.4. Typische Konflikte
5.4.1. Gemengelage
5.4.2. Irrelevanz
6. Immissionen durch Schattenwurf
6.1. Periodischer Schattenwurf als Immission
6.2. Bewertung
7. Turbulenzen
8. Fazit



Copyright: © TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft
Quelle: Berliner Immissionsschutz-Konferenz 2010 (Dezember 2010)
Seiten: 9
Preis: € 0,00
Autor: Dr. Andreas Hinsch

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Voll unter Strom: Bis 2050 Versorgung durch Erneuerbare Energien möglich – vielleicht:
© Deutscher Fachverlag (DFV) (8/2010)
Die Europäische Klimastiftung (ECF) hat eine von McKinsey erstellte Studie zur Stromversorgung der Zukunft veröffentlicht.

A Success Story – The German Renewable Energy Act Turns Ten
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (7/2010)
In its first ten years, the German Renewable Energy Act (the Erneuerbare-Energien-Gesetz or EEG) has triggered an unprecedented growth in renewable energy in the electricity sector. This feed-in law complements the emissions trading scheme, and is making a significant contribution towards achieving Germany’s target of reducing greenhouse gas emissions by 40 % from 1990 levels by 2020.

Wind Theft, Spatial Planning and International Relations
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (7/2010)
The evolution of renewable energy technologies and the rapid growth in renewable energy facilities are giving rise to a growing number of actual and potential conflicts. This paper explores one particular area of conflict: the access to the resource itself.

Un modelo práctico para el futuro
© Solar News (2/2009)
Greenpeace ha presentado en España el informe “Revolución energética. Una perspectiva energética mundial sostenible” un plan detallado para lograr un suministro energético sostenible para el mundo que, mediante fuertes inversiones en generación de energía renovable y eficiencia energética, podría proporcionar con renovables la mitad de la electricidad mundial en 2030, ahorrar más de 14 billones de euros en costes futuros de combustible y proteger el clima.

Conclusiones de la Jornada sobre Sostenibilidad y Energías Renovables en Andalucia
© INIEC (6/2007)
La jornada sobre Sostenibilidad y Energías Renovables en Andalucía organizada por el Instituto de Investigaciones Ecológicas y que se ha celebrado en la sede del Parque Tecnológico de Andalucía, ha servido para definir las actuaciones estratégicas que se llevarán a cabo, en los próximos años, en esta Comunidad Autónoma con el objetivo de conseguir su independencia energética.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...