Previsiones de empleo para 2020

Estudio realizado por ISTAS sobre empleo asociado al impulso de las energías renovables.

Con la participación del Director General del IDAE, Alfonso Beltrán y el Secretario Confederal de Medio Ambiente de CC.OO, Lorenç Serrano, se presentó el Estudio sobre Empleo Asociado al Impulso de las Energías Renovables en España, un estudio realizado por ISTAS para el IDAE con el objetivo de informar y ayudar a identificar medidas para el nuevo Plan de Energías Renovables 2011-2020 que elabora actualmente el Instituto.



Copyright: © Solar News
Quelle: Noviembre/Diciembre 2010 (Dezember 2010)
Seiten: 3
Preis: € 0,00
Autor:

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Zur Rechtsprechung des EuGH im Umweltrecht im Jahr 2014
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (3/2015)
Die imfolgenden Beitrag berücksichtigtenUrteile des EuGH aus dem Jahr 2014 betreffen folgende Themata: Auslegung der Aarhus-Konvention bzw. der zu ihrer Umsetzung ergangenen unionsrechtlichen Vorschriften (II.), Umweltinformation (III.), Fragen des „nationalen Alleingangs“ (IV.), finanzielle Sanktionen (V.), Naturschutzrecht (VI.), Klimaschutz und Energierecht (VII.), Gewässerschutz (VIII.) und Luftreinhaltung (IX.).

A Sociological Checklist for Assessing Environmental Health Risks
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (3/2014)
The contribution of social sciences to risk assessment has often been confined to dimensions of risk perception and communication. This article relates an effort to promote knowledge from the social sciences that addresses other dimensions of risk issues. A sociological checklist produced for ANSES in France helps to identify and analyse social dimensions that should be given attention during the process of risk assessment.

Employment Impact Assessment Studies – Is There a Best Approach to Assess Employment Impacts of RET Deployment?
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (8/2013)
The use of renewable energy (RE) sources plays a significant role in increasing the security of energy supply and mitigating climate change. Whereas these roles are undisputed, there is an ongoing discussion about the employment impacts of promoting RE deployment. So far no common methodological approach has been developed on how to assess employment impacts of RE deployment. This paper represents the result of a project (IEA-RETD), which intention is to elaborate guidelines for the assessment of employment impacts and to provide insights on impact mechanisms for modelling RE deployment effects. Therefore, the different focus of gross and net impact assessment studies is elucidated and relevant aspects of these studies are discussed. Further, a few selected methodological approaches for impact assessment studies are outlined as well as the results of the recommended assessment approach are briefly presented.

Berücksichtigung von Umwelt- und Naturschutzaufgaben bei der Verteilung von Staatsfinanzen zwischen Bund und Ländern
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (5/2013)
Die Bundesländer sind nicht nur verschieden in ihrer Wirtschaftskraft, sondern haben bezogen auf ihre Einwohnerzahl auch unterschiedlich große Aufgaben und Ausgaben für den europa- oder bundesrechtlichen notwendigen Umweltund Naturschutz zu tragen (II.). Der Aufsatz erörtert, inwieweit das verfassungsrechtliche Finanzausgleichssystem diese ungleiche Verteilung ausgleichen kann (III.) oder der Bund die Kosten für bestimmte Umweltschutzaufgaben mit Hilfe von Bundesauftrags-, bundeseigene Verwaltung oder Gemeinschaftsaufgaben übernehmen könnte (IV.)

Wie führe ich?
© IWARU, FH Münster (2/2013)
Die Führung von Mitarbeitern ist in Zeiten der Kommunikationsgesellschaft immer schwieriger geworden. Das einfache „Anweisen“ wird von engagierten Mitarbeitern nicht mehr widerspruchslos akzeptiert. Jede Organisation ist aber auf besonders auf diese Mitarbeiter angewiesen und der „Krieg um Talente“ ist längst Realität geworden. Die Grenze zwischen Freizeit und Arbeitszeit ist fließend und die Entscheidung für oder gegen eine Arbeitsstelle wird nicht mehr nur am Gehalt festgemacht. Das Umfeld muss passen und das persönliche Wohlbefinden. Einen entscheidenden Stellenwert nimmt hier das Thema „Führung“ ein.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...