Effect of bio-drying on sorting and combustion performances of municipal solid waste

The aerobic and combined hydrolytic–aerobic bio-drying processes were separately set up to investigate sorting and combustion performances of MSW by bio-drying. Results showed that the sorting efficiency was found to be correlated with water content negatively (correlation coefficient, R=–0.89) and organics degradation positively (R=0.92). The high heating values were correlated with organics degradation positively (R=0.90),
whereas the low heating values were negatively correlated with water content (R=–0.96). The potential emissions of combustion gases were correlated with organics degradation (correlation coefficient, R=0.67 for HCl, R=0.96 for SO2, R=0.91 for PCDD/Fs and R=–0.60 for NOx). Interestingly, the bio-drying could significantly improve the ratio of gas emissions to low heating values, although it resulted in the increase of the emissions per kg of combustion wastes.

Keywords:
Municipal solid waste; bio-drying; sorting efficiency; combustion; HCl; SO2; NOx; PCDD/Fs

1 Introduction
2 Materials and methods
2.1 Characteristics of the MSW feedstock
2.2 Experimental equipment
2.3 Experimental setup and operation
2.4 Sampling and analytical methods
2.5 Combustion experiment
2.6 Statistical analysis
3 Results and discussions
3.1 Organics degradation and water content during bio-drying
3.2 Sorting efficiency during bio-drying
3.3 Heating values during bio-drying
3.4 Emissions of HCl, SO2 and NOx and Potential for PCDD/Fs formation in the combustion during bio-drying
4 Conclusions




Copyright: © Wasteconsult International
Quelle: Waste-to-Resources 2009 (Mai 2009)
Seiten: 11
Preis inkl. MwSt.: € 5,50
Autor: Prof.Dr. Liming Shao
Dongqing Zhang
Prof. Pinjing He

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Development of local municipal solid waste management in the Western Transdanubia region of Hungary
© Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben (11/2020)
Hungarian municipal solid wastes (MSW) management has developed tremendously over the past 15 years. More than 3,000 landfills and dumps had been closed, just to mention one improvement. However, still, lots of work is necessary to accomplish the EU’s ambitious aim of decreasing landfilling and increasing recycling and composting.

Synergie von Verbrennung und Vergärung am Beispiel AHKW Burgkirchen
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (12/2010)
Das Abfallheizkraftwerk ist ein optimaler Standort für die Errichtung einer Vergärungsanlage

Abfallbehandlungsanlagen in kommunaler Trägerschaft
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (3/2010)
Die Entsorgung in kommunaler Trägerschaft ist eine wesentliche Errungenschaft des neunzehnten Jahrhunderts in Deutschland gewesen. Bis dahin wurden die Abfälle einfach weggekippt. Entsorgung diente konkret der Abwehr von Seuchen und Krankheit, die seinerzeit ein großes Problem darstellten. Die Schaffung von hygienisch verträglichen Zuständen war eine wesentliche Aufgabe der Entsorgung. Seit über hundert Jahren gibt es nun auch schon die Abfallverbrennung in kommunaler Trägerschaft. Die erste Anlage wurde vor über hundert Jahren in Hamburg in Betrieb genommen.

Municipal solid waste incineration in Milano (Italy)
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (3/2010)
Since 1907 Amsa company operated in the city of Milano in the solid waste collection and disposal business. Established as a private company, in 1958 became totally public, owned by the Municipality of Milano. Other city public services, like gas and potable water distribution, sewage operation, electric power distribution and public transportation were given to several separated companies.

Gärrestverwertung – Entwässern, Trocknen, Verbrennen
© OTH Amberg-Weiden (7/2009)
Die Firma Verfahrenstechnik Heinz Jaquet wurde im April 1973 von Herrn Heinz Jaquet gegründet und befaßt sich mit der Beratung, Planung, Konstruktion, Produktion und dem Verkauf von Aufbereitungsmaschinen, Trocknungsanlagen, Röstanlagen und Verarbeitungsmaschinen für Gemüse, Obst, Heil- und Gewürzpflanzen, Lebensmittel (allgemein), Snackartikel, Getreide, Hopfen und dergleichen.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...