Sicherung von Überströmstrecken von Dämmen und Deichen mit einem Deckwerk aus Mastix-Schotter

Überströmbare Dämme und Deiche müssen auf der Luftseite gegen hydraulische Beanspruchungen gesichert werden. An der Universität Karlsruhe wurde hierzu ein Bemessungskonzept für ein kohärentes und selbsttragendes Deckwerk aus Mastix-Schotter entwickelt, das durch physikalische Modellversuche verifiziert wurde.

Das verwendete Material ist ein bituminös gebundener Einkornsplitt, der sich durch seine Eigenschaften sehr gut für die Anwendung zum Erosionsschutz eignet. Die Bauweise wurde inzwischen mehrfach angewendet, was an einem Ausführungsbeispiel erläutert wird.



Copyright: © Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Quelle: Wasser Wirtschaft 07 / 2007 (Juli 2007)
Seiten: 6
Preis inkl. MwSt.: € 10,90
Autor: Dr.-Ing. Jan Queißer
Prof. Dr.-Ing. habil. Hans Helmut Bernhart
Dr.-Ing. Andreas Bieberstein
Dipl.-Ing. Holger Wörsching

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Abdichtung von Talsperren und Dämmen in Russland und den GUS-Staaten mittels Injektionen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2007)
Der vorliegende Vortrag stellt exemplarisch einige Projekte in Russland und den GUS-Staaten mit Dichtungsproblemen und erfolgreich durchgeführten Maßnahmen vor.

Standsicherheitsnachweise an vier algerischen Talsperren
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2007)
Die RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-GmbH, ein Tochterunternehmen des Ruhrverbands, aus Essen hat in einem Konsortium mit dem Ingenieurbüro Fichtner aus Stuttgart und Hamza Associates aus Kairo im Jahr 2004 vom algerischen Talsperrenministerium ANBT den Auftrag erhalten, eine vertiefte Überprüfung und gegebenenfalls Sanierung von vier algerischen Talsperren durchzuführen.

Sind wir besser vorbereitet? –Fünf Jahre nach der Hochwasserkatastrophe von 2002 in Sachsen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (7/2007)
Seit dem Extremhochwasser vom August 2002 hat im Freistaat Sachsen der Hochwasserschutz einen höheren Stellenwert bekommen.

Machbarkeitsstudie für Grün-Strom-Zertifizierung aus Wasserkraft für Deutschland abgeschlossen
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2007)
Das greenhydro-Verfahren zur Zertifizierung von Wasserkraftstrom im Rahmen von Grün-Strom-Zertifikaten wurde zwischen 1997 und 2001 für die Schweiz entwickelt und wird dort bereits vielfach eingesetzt.

Operationelle Hochwasservorhersage im Kampgebiet
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (5/2007)
Ein Hochwasserprognosemodell für den Kamp im Norden Österreichs wird vorgestellt, das ein Wellenablaufmodell mit einem Niederschlag- Abfluss-Modell unter Verwendung von beobachteten und prognostizierten Niederschlägen kombiniert.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...