The European IPPC-Process and the use of best available technologies for the construction of landfill liner systems

The use of the IPPC criteria according to the guideline 96/61/EG of 24.9.1996 with the development of a concept for the surface sealing of landfills leads to the result that a single plastic liner in combination with a liner monitoring system is the best available technology in the sense of the definition of the IPPC guideline for sealing systems in
surface sealings of landfills.



Copyright: © Wasteconsult international
Quelle: Praxistagung Deponie 2006 (Dezember 2006)
Seiten: 0
Preis: € 7,50
Autor: Dipl.-Ing. Andreas Rödel

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

What can be done to help the development of a UK CCS industry?
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (11/2007)
This article considers the regulatory regime for carbon capture and storage projects (“CCS projects”) in the United Kingdom (UK). At present the lack of a stable, long-term regulatory and incentive policy framework for CCS projects acts as a barrier to investment. This is compounded by the cumbersome and fragmented approval process. This article explores the current regime and approval process, which requires developers to seek approval for seabed access, electricity generation, marine works and pipelines, coast protection works and onshore works.

Der Europäische IPPC-Prozess und die Anwendung „bester verfügbarer Techniken“ beim Bau von Deponieabdichtungen
© Wasteconsult international (12/2006)
Die Anwendung der IPPC-Kriterien entsprechend der Richtlinie 96/61/EG vom 24.9.1996 bei der Entwicklung eines Konzepts für die Oberflächenabdichtung von Deponien führt zu dem Ergebnis, dass die einlagige kontrollierbare Abdichtung aus Kunststoffdichtungsbahnen die beste verfügbare Technik im Sinne der Definition der IPPCRichtlinie für Abdichtungssysteme in Oberflächenabdichtungen von Deponien ist.

Erosionsvorsorgende Landwirtschaft
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (11/2017)
Für den nachhaltigen Umgang mit Boden- und Wasserressourcen sowie den Schutz vor extremen Sedimentfrachten ist eine Vermeidung der Bodenerosion in Agrarlandschaften von großer Bedeutung.

Hessen aktiv: Die CO2-neutrale Landesverwaltung
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (6/2017)
Strategisches Vorgehen und konkrete Aktionen, messbare Ergebnisse und eine breit aufgestellte Kommunikation sind die Voraussetzungen für erfolgreiches Handeln im Klimaschutz.

Emission reduction in the energetic utilization of agricultural residues - combined reduction of PM and NOx
© Wasteconsult international (5/2017)
Biogenic residues offer a great potential for future climate-friendly energy supply. Compared with natural wood fuels the combustion of these residues causes relatively high emissions.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...
Schenck Process GmbH
Automatisierte Müllentsorgung
Modernes Selbstbedienkonzept
Höchste Wiegegenauigkeit

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy

Wissen Teilen?
Kommunales Netzwerk ForumZ
Teilen von Wissen und Erfahrung,
Benchmarks, Entscheidungshilfen

Abwasserreinigung
Forschung bei Fraunhofer:
Hybridreaktor zur effektiven
anaeroben Abwasserreinigung