Untersuchungen von Bodenbelastungen auf Schießständen für Einzelgeschosse

Offene Schießstände für Einzelgeschosse, auf denen mit Handfeuerwaffen geschossen wird, sind genehmigungsbedürftige Anlagen gemäß § 4 BImSchG in Verbindung mit § 1 Abs. 1 der 4. BImSchV und Nr. 10.18 der Spalte 2 des Anhanges zu dieser Verordnung.

Im Rahmen dieses Abschnittes werden nur die Anlagen behandelt, die zivilen Zwecken dienen. Im Hinblick auf Umweltbelastungen sind sie in diesem Zusammenhang nur von Relevanz, soweit auf ihnen Bodenverunreinigungen durch den Schießbetrieb auftreten.Solche Schießstätten werden überwiegend zum jagdlichen sowie zum sportlichen Schießen genutzt. Dabei werden Projektile (Einzelgeschosse) auf feststehende oder bewegliche Ziele verschossen. Es handelt sich i.d.R. um Anlagen, die mit Hochblenden, Seitensicherungen (Wälle, Wände) und einem Schießbahnabschluss (Geschossfang) ausgestattet sind.

Den vollständigen Artikel können Sie beim LfU herunterladen: http://www.bestellen.bayern.de



Copyright: © Bayerisches Landesamt für Umwelt
Quelle: PUBLIKATIONEN (April 2006)
Seiten: 19
Preis inkl. MwSt.: € 0,00
Autor:

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Aktives Flächenmanagement zur Vorbereitung von Fließgewässerrenaturierung
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (10/2020)
Maßnahmen zur Renaturierung von Fließgewässern benötigen Flächen, die im Regelfall Nutzungen zugeführt sind. Vorausschauendes Flächenmanagement sowie Kooperation und partizipatives Vorgehen sind hier notwendig, um die Belange der Grundstückseigentümer aufgreifen zu können und die benötigten Flächen verfügbar zu machen. Am Beispiel vom Vorpommern wird dieses prospektive und stategische Flächenmanagement vorgestellt.

Lead fractionation in soil as affected by organic and inorganic amendments
© Aristotle University of Thessaloniki (6/2009)
The Pb fractionation in the sewage sludge and cow manure before and after removal of organic carbon, reducible Fe, iron oxide and Pb(NO3)2 salt was determined by a sequential extraction method. Despite cow manure and sewage sludge had high level of organic carbon (54 and 31%, respectively), most of the Pb in these amendments was found in the inorganic (oxide) fraction.

Soil carbon sequestration affected by cultivation of poor pastures in arid regions of Central Iran
© Aristotle University of Thessaloniki (6/2009)
Soil carbon sequestration through changes in land use and management is one of the important strategies to mitigate the global greenhouse effect. This study was conducted to estimate the rate of soils carbon sequestration in land use changes from poor pastures (PP) to wheat fields (WF) and poor pastures to alfalfa fields (AF) occurring in Abarkooh plain, Central Iran.

The influence of soil to solution ratio on cadmium removal from soils using anionic surfactants
© Aristotle University of Thessaloniki (6/2009)
The effectiveness of cadmium removal from soils by two anionic surfactants at different soil/solution ratio (m/V) was investigated. At critical micelle concentration (CMC) Rosulfan L reduced surface tension of water more sufficiently than ABS Na/S. In soil/surfactant systems CMC values clearly increased in comparison with fresh solutions, indicating surfactants sorption.

Reinigung kontaminierter Böden - Sonderforschungsbereich 188 der DFG
© Bayerisches Landesamt für Umwelt (6/2002)
1989 wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ein Sonderforschungsbereich (SFB) "Reinigung kontaminierter Böden" eingerichtet.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...