Grundlagen der elektrokinetischen Bodensanierung unter besonderer Berücksichtigung des sich ausbildenden pH-Gradienten

Präsentation mit 11 Folien



Copyright: © Bayerisches Landesamt f√ľr Umwelt
Quelle: Elektrokinetische Verfahren - Fachtagung 2000 (November 2000)
Seiten: 6
Preis inkl. MwSt.: € 0,00
Autor: Dr. Heinz Stichnothe

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

CRx = n*Cx/ (Sx-n ... + Sx-1 + Sx) = > 45 %? Welche Sammelquote f√ľr Batterien und Akkumulatoren ist realistisch?
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2020)
Die EU-Quotenvorgabe f√ľr die getrennte Sammlung von Batterien liegt seit 2016 bei 45 %, jeweils bezogen auf die durchschnittlich w√§hrend der letzten 3 Jahre in Verkehr gesetzten Massen. F√ľr die Jahre 2017 und 2018 konnte diese Quote in √Ėsterreich ‚Äď trotz ausgebauter Sammelinfrastruktur ‚Äď gerade noch erreicht werden.

Hochwertige Verwertung
© Rhombos Verlag (9/2019)
Wirkungsvolle Anforderungen an die Behandlung von Elektroaltger√§ten helfen, Rohstoffe im Kreislauf zu f√ľhren und Schadstoffe auszuschleusen

Großes Potenzial
© Rhombos Verlag (12/2017)
Mit einer optimierten Identifikation und gelenkten Stoffströmen können Abfälle wie Altbeton und Elektroaltgeräte hochwertig verwertet werden.

Ressource E-Schrott ‚Äď Herausforderungen und Grenzen des Elektroaltger√§terecyclings
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (5/2017)
Das Ziel des Projektes ‚ÄěUPgrade‚Äú war die Anreicherung von ausgew√§hlten Metallen durch neue und optimierte Prozesse und Prozessketten bei der Behandlung von Elektroaltger√§ten (EAG) und deren Komponenten √ľber alle Stufen der Recyclingkette. Im Rahmen des Projektes konnten Potenziale, Verluste sowie Recyclingkonflikte der Zielmetalle gegen√ľber Leitmetallen, die die finanziellen Treiber beim Recycling sind, in aktuellen Aufbereitungsprozessen von EAG aufgezeigt werden. F√ľr die R√ľckgewinnung der Zielmetalle aus Ger√§ten und Komponenten wurden Einzell√∂sungen entwickelt, ohne hierbei die Leitmetalle zu verlieren. Hieraus wurden Barrieren und Treiber f√ľr das Recycling von Zielmetallen abgeleitet.

ElektroG im Vollzug
© ia GmbH - Wissensmanagement und Ingenieurleistungen (2/2017)
Folien zum Vortrag

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...