Skeptisch und wenig sensibel - Beispiel Wechselbehälter: Defizite in der IuK-Technologie

Im Bereich der Wechselbehältertechnologie hat die Uni Dortmund abgefragt, welche Informations- und Kommunikationsmittel die Abfallwirtschaft gegenwärtig einsetzt. Das Ergebnis ist wenig schmeichelhaft, was moderne Techniken betrifft. Der Nachholbedarf bleibt unübersehbar.

22.08.2002 Der zunehmende Wettbewerb in der Entsorgungswirtschaft macht die Erschließung bisher nicht genutzter Rationalisierungspotentiale notwendiger denn je...

Unternehmen, Behörden + Verbände: Fachgebiet Logistik (FLog) der Universität Dortmund, BDE, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), TÜV Energie und Umwelt
Autorenhinweis: Prof. R. Jansen, Dipl.-Ing Christian Strätz, Dipl.-Kfm. Sebastain Terhoeven Fachgebiet Logistik (FLog) der Universität Dortmund



Copyright: © Deutscher Fachverlag (DFV)
Quelle: Juli/August 2002 (Juli 2002)
Seiten: 3
Preis inkl. MwSt.: € 0,00
Autor: Prof. Dr.-Ing. Rolf Jansen
Christian Strätz
Sebastian Terhoeven

Artikel weiterleiten Artikel kostenfrei anzeigen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Environmental cost accounting as a strategy tool within the Greek organizations
© Aristotle University of Thessaloniki (6/2009)
While there is a growing demand for environmentally responsible organizations that, apart from adding value, try to minimize their environmental impact, use efficiently the raw materials and innovate in technologies which protect the natural environment, the current global economic recession raises fears that organizations will abandon their current managerial practices for the environment in order to minimize operational costs.

La Comisión Europea propondrá un programa para que las pymes cumplan las normas medioambientales
© Aquí EUROPA (10/2007)
La Comisión Europea ha mostrado su intención de ayudar a las pequeñas y medianas empresas (pymes) a cumplir con la legislación europea en materia medioambiental. En una comunicación, ha señalado que propondrá la creación de un programa que financie recursos, simplifique el acceso a la gestión medioambiental y promueva una mayor concienciación sobre ecología.

Die Performance Economy
© Rhombos Verlag (7/2007)
Der Verkauf von Systemlösungen revolutioniert die Produktverantwortung

Cambio climático y globalización son los principales retos que tiene que afrontar la industria europea
© Aquí EUROPA (7/2007)
La Europa del siglo XXI se enfrenta a nuevos horizontes en el campo empresarial con el crecimiento económico de países como China y la internacionalización de la competitividad.

Beispielhafte Darstellung einer vollständigen Verwertung in MVA unter Berücksichtigung von Klima-, Ressourcen- und Immissionsschutz
© Saxonia Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH Freiberg (5/2007)
Das Leitbild einer nachhaltigen, also dauerhaft umweltgerechten Abfall- und Ressourcenwirtschaft umfasst die vollständige, möglichst hochwertige Verwertung von Siedlungsabfällen und die Schließung von oberirdischen Deponien bis zum Jahr 2020.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jüngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...