„Ich empfehle herzlich den Artikel
'Zukunft gestalten - Potentiale und 
Gegenkräfte',

da ich an eine gleichzeitige Verwirklichung von
Markt und Nachhaltigkeit glaube"

Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme,
Fachhochschule Münster
 
 
75. Symposium des ANS e.V.
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht.
 
Wir möchten Ihnen bereits jetzt zwei Fachbeiträge des diesjährigen Symposiums vom 01. und 02. Oktober präsentieren. Die anderen Beiträge folgen in Kürze.

 
Altpapierbranche geht gestärkt aus China-Krise hervor
Die Folgen aus den Importrestriktionen der Volksrepublik China für Altpapier haben die Branche stark beschäftigt und standen weit oben auf der Agenda der Recyclingwirtschaft. Das erklärte bvse-Vizepräsident und Vorsitzender des Fachverbandes Papierrecycling, Werner Steingaß, in seiner Eröffnungsrede zum 22. Internationalen Altpapiertag vor 525 Teilnehmern in Düsseldorf.

Alleine schafft es keiner - Qualitatives Recycling bedarf enger Kooperation aller Stakeholder
Der DGAW-Kunststoff-Newsletter 4 mit folgenden Themen: Recyclierfähigkeit, Streitthema Recyclate: Quantität versus Qualität, Kampagnen für bessere Mülltrennung und gemeinsame Lösungen durch Dialog und Kooperation.

VKU zum Bundes-Immissionsschutzgesetz: Umgerüstete Kommunalfahrzeuge müssen fahren dürfen, um essenzielle Leistungen der Daseinsvorsorge zu erbringen
Am 14.3.2019 hat der Bundestag über die Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes abgestimmt. Mit der Novelle des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sollen unverhältnismäßige Maßnahmen bei nur geringfügigen Grenzwertüberschreitungen im Automobilverkehr vermieden werden. Die neuen Regelungen schaffen die erforderliche Rechtssicherheit bezüglich Verkehrsverboten für Fahrzeuge mit einer geeigneten Hardware-Nachrüstung. Dazu gehören nachgerüstete Busse, schwere Kommunalfahrzeuge und Handwerker- und Lieferfahrzeuge, Kraftfahrzeuge der Schadstoffklassen Euro 6 sowie Euro VI und bestimmte Euro- 4- und Euro-5-Fahrzeuge.


In Kooperation mit dem Rhombos Verlag in Berlin bringen wir in ReSource regelmäßig das ASK MAGAZIN - mit einem Interview.
Bisherige Interviewpartner:
Gemeinsame Eckpunkte zur Klärschlammstrategie
Gemeinsam mit zehn weiteren Verbänden wurden auf Initiative des Hauptausschusses Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm (HA KEK) die Eckpunkte für eine zukünftige Klärschlammstrategie erarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

 

Top Veranstaltungen >>>
 
Logo25.3.2019, Hotel Berlin, Berlin
Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz 
 

Logo9.4.2019, Kassel Kongress Palais
31. Kassler Abfall- und Ressourcenforum 

Bioabfall- und stoffspezifische Verwertung - mit begleitender Kongressmesse.

 

Logo10.4.2019, Leipzig
bvse-Forum Sonderabfallentsorgung  

Das diesjährige Forum Sonderabfallentsorgung findet in diesem Jahr vom 10.-11.04.2019 im Rahmen der Fachmesse Gefahrgut und Gefahrstoff 2019 in Leipzig statt.

 


In dieser Rubrik machen wir die Themenreihen der Titelseite langfristig verfügbar. Bisher haben wir folgende Aspekte behandelt:
  • Konsum
  • Müllkippe Meer
  • Daseinsvorsorge
  • Boden
  • Vielfalt
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

31. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum 2019