„Ich empfehle herzlich den Artikel
'Zukunft gestalten - Potentiale und 
Gegenkräfte',

da ich an eine gleichzeitige Verwirklichung von
Markt und Nachhaltigkeit glaube"

Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme,
Fachhochschule Münster
 
 
75. Symposium des ANS e.V.
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht.
 
Wir möchten Ihnen bereits jetzt zwei Fachbeiträge des diesjährigen Symposiums vom 01. und 02. Oktober präsentieren. Die anderen Beiträge folgen in Kürze.

 
bvse warnt vor DSD Übernahme durch Remondis
Verband fürchtet Ausbluten des Mittelstandes durch Marktkonzentration

ElektroG: Rahmenbedingungen weiterentwickeln und vollziehen!
Aktuell ist Deutschland noch weit von dem im ElektroG für 2019 festgesetzten Sammelziel für Elektronikaltgeräte entfernt. Dann nämlich müssen 65 Prozent der im Durchschnitt in den zurückliegenden drei Jahren verkauften Neugeräte gesammelt werden. Wenn diese ambitionierten Mengen noch erreicht werden sollen, müssen gesetzliche Rahmenbedingungen dringend weiterentwickelt und auch vollzogen werden. Mit Unterstützung erfahrener Experten, politischer Vertreter und Praktiker stellt der bvse die Suche nach Lösungsansätzen in den Mittelpunkt des 17. Elektro(nik)-Altgerätetages in Frankfurt/Main.

G7-UmweltministerInnen diskutieren Maßnahmen gegen Klimawandel, Meeresmüll und Ressourcenverschwendung
Bundesumweltministerin Svenja Schulze reist für ein Treffen der UmweltministerInnen der G7-Staaten vom 19. bis 20. September 2018 nach Halifax/Kanada. Der Klimaschutz, die Vermüllung der Meere und die effiziente Nutzung von Ressourcen stehen im Vordergrund der Beratungen. Das Umweltministertreffen folgt auf den G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Charlevoix im Juni, auf dem sich sechs der sieben G7-Staaten für die rasche Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens stark gemacht haben.


In Kooperation mit dem Rhombos Verlag in Berlin bringen wir in ReSource regelmäßig das ASK MAGAZIN - mit einem Interview.
Bisherige Interviewpartner:
Gemeinsame Eckpunkte zur Klärschlammstrategie
Gemeinsam mit zehn weiteren Verbänden wurden auf Initiative des Hauptausschusses Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm (HA KEK) die Eckpunkte für eine zukünftige Klärschlammstrategie erarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

 

Top Veranstaltungen >>>
 
Logo7.11.2018, Montanuniversität Leoben. Österreich
Recy & DepoTech 2018 

Die Recy & DepoTech hat sich zur größten Abfallwirtschaftstagung in Österreich, mit mehr als 500 Tagungsteilnehmern/innen, entwickelt. Die aktuellen Tagungsthemen, die Qualität der Vorträge und die organisatorischen Rahmenbedingungen haben die Recy & DepoTech weit über die österreichischen Grenzen hinweg bekannt gemacht.

 

Logo26.9.2018, Hotel Ratswaage, Magdeburg
23. Tagung Siedlungsabfallwirtschaft Magdeburg 

Die 23. Tagung Siedlungsabfallwirtschaft in Magdeburg wird vom Umweltministerium des Landes Sachsen-Anhalt, der MHKW Rothensee GmbH, der Hochschule Magdeburg-Stendal und federführend der Universität Magdeburg, Institut für Logistik und Materialflusstechnik (Arbeitsgruppe Umwelt und Logistik) organisiert.

 

Logo1.10.2018, Vienna Marriott Hotel • Parkring 12a • 1010 Vienna • Tel. +43.1-515.18-52 • Fax +43.1-515.18-87.20 Internet: www.viennamarriott.com
IRRC – Waste-to-Energy 

Themen der Veranstaltung: Internationale Entwicklung, Müllverbrennung und Alternative Waste-to-Energy-Prozesse.

 


In dieser Rubrik machen wir die Themenreihen der Titelseite langfristig verfügbar. Bisher haben wir folgende Aspekte behandelt:
  • Konsum
  • Müllkippe Meer
  • Daseinsvorsorge
  • Boden
  • Vielfalt
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Zukunftsforum Energiewende 2018