Wasserwirtschaft 09 / 2009

- Auswirkungen des Wenchuan-Erdbebens auf große Stauanlagen
- Hochwasserschutz in Schlesien
- Eine Ultraschall-Detektorreuse zur Anzeige von Aalabwanderungen
- ...


Die Auswirkungen des Wenchuan-Erdbebens vom 12. Mai 2008 auf große Stauanlagen
Dr. Martin Wieland
Das Wenchuan-Erdbeben vom 12. Mai 2008 hat an rund 2 650 Stauanlagen und Stauseen Schäden verursacht, die Mehrzahl davon in der Provinz Sichuan in China. Kein Beben hat bisher nur annähernd so viele Stauanlagen betroffen. Der Aufsatz beschreibt die Auswirkungen des Bebens auf den 156 m hohen Zipingpu-Damm, der eine wasserseitige Betonabdichtung aufweist und die 132 m hohe Shapai-RCC-Bogenmauer. Das Problem der Erdbebenauslösung durch Stauseen wird diskutiert. Verschiedene Stauanlagen wurden im April 2009 im Rahmen einer gemeinsamen Mission des chinesischen Talsperrenkomitees mit ICOLD besucht.
Hochwasserschutz in Schlesien nach der Jahrhundertflut von 1997
Prof. em. Dr. sc. Jerzy Kowalski, Dr.-Ing. Henryk Orzeszyna
Das extreme Ausma√ü des Oderhochwassers von 1997 auf tschechischem und polnischem Territorium war durch die katastrophalen Regenf√§lle und in der Folge durch die schnellen Anstiege sowie die √úberlagerung der Wellen der Oder und ihrer Nebenfl√ľsse entstanden. Die Gefahr durch Hochwasser (HW) l√§sst sich vor allem durch nachstehende Ma√ünahmen vermindern.
Die Hochwassersituation bei abgeleiteten Bächen
Dipl.-Ing. Dr. techn. Helmut Schönlaub, Dr. tech. Bernhard Hofer
Hochalpine Jahresspeicher werden nicht nur aus dem nat√ľrlichen Einzugsgebiet, sondern auch √ľber ein System von Beileitungen aus angrenzenden Gebieten zur Erh√∂hung der energiewirtschaftlich nutzbaren Abfl√ľsse gespeist. Der verminderte Abfluss unterhalb der Wasserfassungen reduziert den nat√ľrlichen Hochwasserspitzenabfluss und setzt auch die Schleppkraft herab. Sohlenanlandungen ergeben sich trotzdem nicht, da das Geschiebetransportverm√∂gen in steilen Bachstrecken die tats√§chliche Geschiebef√ľhrung in der Regel um ein Vielfaches √ľbersteigt.
Eine Ultraschall-Detektorreuse zur Anzeige von Aalabwanderungen
Dr.-Ing. Bernhard Becker, Dipl.-Ing. Sebastian Roger, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Sch√ľttrumpf, Dipl.-Ing. Christian Reuter, Ansgar Hehenkamp
Der Europ√§ische Aal (Anguilla anguilla) wird in Deutschland aufgrund vielfacher Beeintr√§chtigungen (z. B. Erw√§rmung der Ozeane, Fischfang, Erkrankungen und Parasitenbefall) w√§hrend seines komplexen Entwicklungszyklus zu den gef√§hrdeten Arten gez√§hlt. Eine m√∂gliche Gefahrenquelle sind Querbauwerke, welche die Aale passieren m√ľssen, um von ihren Aufwuchshabitaten der inl√§ndischen Fl√ľsse in ihre Laichhabitate in der Sargassosee zu gelangen.
Modellvorhaben Flussgebietsmanagement zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie an der Ostth√ľringer Sprotte
Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. Martin Schmidt
An der Sprotte (160 km2 Einzugsgebiet, Flie√ügew√§ssertyp 6) √ľbernahm die Stadt Schm√∂lln im Rahmen einer Zweckvereinbarung f√ľr 14 beteiligte Gemeinden die Durchf√ľhrung eines umfassenden Gew√§sserentwicklungsprojektes (Kosten ca. 1,5 Mio. ‚ā¨) einschlie√ülich Abwicklung der Genehmigungsverfahren und der Finanzierung. Die Ma√ünahmen zur Gew√§ssergestaltung mit R√ľckbau bzw. Umbau von 13 Wehranlagen, naturnaher Umgestaltung einer Gew√§sserstrecke mit anschlie√üender eigendynamischer Entwicklung, der Anlage von Uferrandstreifen etc. wurden begleitet von Ma√ünahmen der √Ėffentlichkeitsarbeit, der Umweltbildung und der Bodenordnung.
Gewässerschutz an außerörtlichen Straßen
Prof. Dr.-Ing. Gerd Lange
Das auf Stra√üen fallende Niederschlagswasser flie√üt von diesen normalerweise weitgehend ab. Hierbei werden Stoffe, die sich vor oder w√§hrend eines Niederschlagsereignisses auf der Stra√üe angesammelt haben, aufgenommen und abtransportiert. Durch die Einleitung von Oberfl√§chenwasser in oberirdische Gew√§sser k√∂nnen Abflussregime, Morphologie, Gew√§sserg√ľte und Bioz√∂nosen betroffen sein, w√§hrend beim Grundwasser die m√∂gliche Ver√§nderung der Grundwasserg√ľte durch die Versickerung der Stra√üenabfl√ľsse im Vordergrund der Betrachtung steht.
Einsatz einer Pleuger¬ģ-Unterwassermotorpumpe als Turbine
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wolfgang Tillmann
Mehrfach werden trocken aufgestellte Kreiselpumpen r√ľckw√§rtslaufend als Turbinen eingesetzt. Unterwassermotorpumpen, eingebaut in einem Rohrmantel, finden bei der Energiegewinnung ebenfalls hohe wirtschaftliche Anwendung.
Mobile Messstation zur Ortung von Leckagen im Leitungssystem
Dipl.-Ing. Christian Staffel
Der Wasserleitungszweckverband der Neffeltalgemeinden (WZVN) setzt seit Anfang 2008 eine mobile, mit einem Verbundwasserz√§hler ausger√ľstete Messstation ein, um Leckagen im Leitungsnetz zu orten und anschlie√üend zu beheben. Dem Einsatz vorausgegangen war eine strategische Positionierung von Wasserz√§hlern im Leitungsnetz zur besseren r√§umlichen Eingrenzung von schadhaften Stellen. Nach dem ersten Jahr der Inbetriebnahme der neuen Messstation zieht der Verband eine positive Bilanz: Der Wasserverlust konnte erheblich reduziert werden.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...