GWF 05/2009

- Wassergewinnung in Festgesteinsgebieten
- Gesundheitsgefährdung durch Viren im Trinkwasser
- Simulation der Verbringung von gereinigtem Abwasser in Böden
- ...


Nachweis des Einflusses der Schlammkonzentration und -viskosität auf das Flockenabsetzverhalten in einer Wasseraufbereitungsanlage mit Hilfe von CFD-Simulationen
Dipl.-Ing. Marian Brenda, Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Wilhelm Urban, Dr.-Ing. Alexander Sonnenburg
Der folgende Bericht behandelt die erfolgreiche numerische Strömungs- und Stofftransportsimulation (CFD) eines Dosier- und Mischbehälters in einer Flockungssedimentationsanlage im Wasserwerk Langenau der Landeswasserversorgung. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Schlamm und seinen spezifi schen Eigenschaften. Hierbei ist es gelungen, das nichtlineare Absetzverhalten, die plastischen Materialeigenschaften, die nichtkonstante Diffusion und die Dichteffekte des Schlamms zu modellieren.
Wassergewinnung in Festgesteinsgebieten durch abgelenkte Brunnenbohrungen
Dr. Till Hagedorn-Rubbert, Professor Dr. habil. Christoph Treskatis, Prof. Dr. Jürgen Wagner, Dipl.-Geol. Burkhardt Schulz
Teil 1: Optimierte Erschlie√üung des wasserf√ľhrenden Trennfl√§chengef√ľges
Abschätzung der Gesundheitsgefährdung durch Viren im Trinkwasser
Prof. Dr. Konrad Botzenhart, Dr. Jens Fleischer
Nach der in Deutschland geltenden Trinkwasserverordnung von 2001 [1] und entsprechend der Europ√§ischen Richtlinie √ľber die Qualit√§t des Wassers f√ľr den menschlichen Gebrauch [2] darf Trinkwasser keine Krankheitserreger in Mengen oder Konzentrationen enthalten, die geeignet sind, die menschliche Gesundheit zu gef√§hrden. Um dies sicherzustellen, wird Wasser aus m√∂glichst sicheren Vorkommen entnommen, durch verschiedene Aufbereitungsma√ünahmen gereinigt und erforderlichenfalls desinfiziert.
Simulation der Verbringung von gereinigtem Abwasser in Böden
Dr. Nataliia Stepova, Dr. Vladimir Siry, Prof. Dr.-Ing. Reinhard Hinkelmann, Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch
Mit Hilfe mathematischer Modellierung werden die Verwendung von weitergehend gereinigtem Abwasser zum Zweck der landwirtschaftlichen Bew√§sserung sowie die Versickerung im Bodenuntersucht, um m√∂gliche negative Beeinflussungen der Umwelt zu vermeiden. In der Arbeit werden einige Berechnungsbeispiele diskutiert, die den √∂kologischen Nutzen der Verbringung von gereinigtem Abwasser im Boden aufzeigen. Die Berechnungen basieren auf der L√∂sung der modifizierten Gleichung von Richards sowie den Gleichungen f√ľr Salzund W√§rmetransport.
Die Desinfektion von Wasser f√ľr den menschlichen Gebrauch
Giulio Morteani, Dr. Lorenz Eichinger, Dr. Gundula Jäger
Chemische und biologische Grundlagen
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...