GWF 04/2009

- Pseudomonas aeruginosa in Trinkwasserversorgungssystemen
- Anwendbarkeit des Infrastructure Leakage Index
- Wellness f√ľr die Nase
- ...


Pseudomonas aeruginosa in Trinkwasserversorgungssystemen
Professor Dr. med. Dirk Schoenen
Mit dem Trinkwasser k√∂nnen verschiedene Krankheitserreger √ľbertragen werden. Im Vordergrund des Interesses stehen die f√§kal-oral √ľbertragbaren Krankheitserreger wie die schon lange bekannten Erreger von Cholera, Typhus, Hepatitis A oder der, vor Einf√ľhrung der Schutzimpfung, sehr h√§ufi gen Poliomyelitis (Kinderl√§hmung). Alle diese Krankheitserreger werden von Mensch und Tier mit den Faeces ausgeschieden und √ľber das Abwasser ins Wasser verschleppt. Sie vermehren sich in der Umwelt und im Trinkwasser nicht.
Anwendbarkeit des Infrastructure Leakage Index
DI Dr. techn. Gerald Gangl, Dipl.-Ing. Dr.techn. Jörg Kölbl
ILI f√ľr kleinere Versorger und Messzonen (DMAs)
Anwendung des Vulnerabilit√§tskonzeptes bei der Standortfindung f√ľr eine Wassergewinnungsanlage in einem Karstgrundwasserleiter
Dipl.-Ing. Kathrin Moshage, Professor Dr. habil. Christoph Treskatis
Neue Trinkwasserfassungen werden seit den neunziger Jahren nur noch selten errichtet. Meist handelt es sich heute um Erweiterung, Verlegung oder Umstrukturierungsma√ünahmen, die infolge von Qualit√§ts- und Quantit√§tsminderungen aber auch aufgrund von √∂kologischen Restriktionen vollzogen werden m√ľssen. Zur Errichtung einer Trinkwassergewinnungsanlage ist es erforderlich, als Grundlage f√ľr die Standortwahl die Grundwasservorkommen im m√∂glichen Einzugsgebiet in qualitativer, quantitativer und √∂kologischer Hinsicht detailliert zu untersuchen.
Anwendung des Sohldruck-Messverfahrens zur Korrektur von Wasserstandsdaten aus salzwasserbeeinflussten Grundwassermessstellen
Dr. Frank Skowronek, Dipl.-Geol. Dr. rer. nat J√∂rg Grossmann, Claus-G√ľnter Strich
Basierend auf Wasserstandsmessungen in Grundwassermessstellen werden Fragestellungen beantwortet, die etwa lauten: - Wohin strömt das Grundwasser? - Wie schnell strömt es? - Wo verläuft die Einzugsgebietsgrenze des Grundwasserkörpers?
Wellness f√ľr die Nase
Thomas Lödel
Abbau von Chloraminen in öff entlichen Bädern
Leckagen sicher erkennen
Peter Dietrich
Mit Ultraschall-Durchfl ussmessung von außen
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...