Wasser Wirtschaft 09 / 2007


Erfahrungen zur Stabilität einer 3 m hohen Rauen Rampe in der Iller
Dr.-Ing. Ottfried Arnold, Dr.-Ing. Rolf-Jürgen Gebler
Es werden die Bauart und die Bemessung einer Rauen Rampe in der Iller beschrieben, die den Wasserspiegel um 2,8 m anhebt und aufgrund der Eintiefung der Iller nahezu 5 m über die Flusssohle ragt.
Methodik zur Ableitung von Klima√§nderungsfaktoren für Hochwasserrkennwerte in Baden-Württemberg
Wolfgang Hennegriff
Im vierten Bericht des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) wird die Erderwärmung erstmals „unzweifelhaft“ genannt. Der neueste Teilbericht belegt, dass die Klimaveränderungen in den letzten Dekaden in beschleunigter Weise sich fortgesetzt haben und weiter fortsetzen werden.
Bewertung externer Effekte bei der Laufwasserkraftnutzung
Dr.-Ing. Beate Kohler
Da die externen Effekte der Energieerzeugung meist nicht abgeschätzt werden können und somit ihre Quantifizierung und Bewertung erhebliche Probleme aufwerfen, wurde dem Thema der externen Effekte der Wasserkraftnutzung bisher sehr wenig Beachtung geschenkt.
Fließgew√§ssersanierung nach EG-WRRL in Mecklenburg-Vorpommern: Wittbeck, Kattenbeck und Fulgenbach
Dr. rer. nat. Dr. agr. Dietmar Mehl, Frank Vökler, Dipl.-Ing. Marco Schreiber, Dr. rer. nat. Ricarda Börner, Dipl.-Biol. Hans-Dieter Bast
Der Beitrag stellt ein beispielhaftes Sanierungsvorhaben für ein Bachsystem im nördlichen Mecklenburg vor, das entsprechend den Zielvorgaben und Anforderungen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) umgesetzt wurde.
Gew√§sserstrukturDecision-Support-System (DSS) für Geew√§sserstruktur verbessernde Maßnahmen zur Umsetzung der EG-WRRL
Dipl.-Ing. Sabine Bartusseck, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken, Dr.-Ing. Hani Sewilam
Ziel des Decision-Support-Systems (DSS) ist die Unterstützung der Entscheidungsträger bei der Wahl geeigneter Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässermorphologie im Sinne der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL).
Die Interkalibrierung nach EG-Wasserrahmenrichtlinie ‚ÄďGrunddlagen und Verfahren
Dr. Sebastian Birk, Priv. Doz. Dr. rer. nat. J√ľrgen B√∂hmer
Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) fordert, EU-weit den guten ökologischen Gewässerzustand anzustreben. Die Interkalibrierung soll dessen einheitliche Definition trotz unterschiedlicher Bewertungsmethoden der Mitgliedsstaaten gewährleisten.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...