StoffR 02/2007


Regulierung von Nanomaterialien im geltenden und künftigen Chemikalienrecht – Analyse und Gestaltungsoptionen
Dipl.-Informationswirtin Chemie Stefanie Merenyi, Prof.-Dr. Martin F√ľhr, LL.M. Kathleen Ordnung
Die Nanotechnologie hat bereits Einzug in unser alltägliches Leben gehalten. Sie findet Anwendung in einer Vielzahl von Industriebereichen, u. a. in der Automobilindustrie, der Energie- und Umwelttechnik, dem Maschinenbau, der Chemie, der Pharmazie, der Medizin, der Kosmetik und der Lebensmittelindustrie.
REACH: Stoffinformationen in der Lieferkette
Dr. Jürgen Fluck
Die europäische Chemikalienverordnung REACH tritt am 1.6.2007 in Kraft und soll ein Defizit an Informationen über chemische Stoffe beseitigen. Sie sieht dazu primär Informationspflichten der Hersteller und Importeure gegenüber der Europäischen Agentur für chemische Stoffe durch Registrierung oder Antrag bei zulassungsbedürftigen Stoffen vor.
Analyse des Gewebegesetzentwurfs BT-Drs. 16/3146 und der vorgetragenen Kritik
Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Markus Parzeller, Dr. jur. Christiane R√ľdiger
Am 7.3.2007 fand vor dem Ausschuss für Gesundheit eine öffentliche Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes über Qualität und Sicherheit von menschlichen Geweben und Zellen (Gewebegesetz) statt.
Abgrenzung kosmetische Mittel / Arzneimittel
Eva-Maria Kratz, Andrea Keck-Wilhelm, Kirsten Wackernah, Dr. Gerd Mildau
Kosmetische Mittel mit angepriesenen hochwirksamen bioaktiven Wirkstoffen zum Erhalt eines guten Hautzustands oder zur Pflege von Hautveränderungen ohne Krankheitswert haben in Europa schon längst den Markt erobert. Bei zunehmend mehr Produkten fällt die Beurteilung nicht leicht, ob es sich noch um ein kosmetisches Mittel oder schon um ein Arzneimittel handelt
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...