Januar/Februar 2007


Paragrafen gefährden das Recycling - REACH trifft auch die Entsorgungsbranche
Christa Friedl
Die neue Chemikaliengesetzgebung der EU betrifft nur die Chemieindustrie und ihre Kunden. Wer das glaubt, irrt. REACH nimmt auch Recycler in die Pflicht. Kunststoffverb√§nde warnen gar, dass Br√ľssel mit dem Gesetz - ungeplant - das Ende des Recyclings einl√§utet. REACH wurde am 18. Dezember 2006 vom Umweltrat beschlossen und tritt am 01. Juni 2007 in Kraft.
Stromerzeugung verdoppeln - EBS als Alternative zur Verbrennung von Mischabfällen
Rainer Rehn
Die immer strengere Abfallgesetzgebung und st√§ndig steigende Energiepreise haben die Verbrennung immer gr√∂√üerer Abfallmengen in ganz Europa zu einem hei√ü umstrittenen Thema gemacht. Viele neue Kraftwerke sind in der Planungsphase. Es gibt jedoch alternative Formen der M√ľllverbrennung.
Teures Dilemma - Komplett abgedichtete Kanäle sind nicht immer ein Segen
Heinz-Wilhelm Simon
Gemeinden, die voll Ehrgeiz planen, ihr √∂ffentliches und privates Kanalnetz ganzheitlich zu sanieren, k√∂nnen b√∂se √ľberrascht werden. Und zwar dann, wenn hierdurch das Grundwasser steigt und bisher trockene Keller unerwartet feucht werden. Wie man diesem Problem invernehmlich mit den B√ľrgern begegnen kann, zeigt das Pilot-Projekt einer kleinen Stadt im M√ľnsterland.
Drehscheibe zwischen West und Ost - Terratec und enertec 2007 in Leipzig
Martin Boeckh
Die internationale Fachmesse f√ľr Umwelttechnik und Umweltdienstleistungen TerraTec pr√§sentiert zum 10. Mal den kompletten Leistungsstandard der Umwelttechnik und die umfangreiche Palette der Umweltdienstleistungen.
Mehr Effizienz und Transparenz - In diesem Jahr gibt es wichtige Neuerungen im Abfallrecht
Dr. Michael Horn
Am 15. Juli 2006 wurde das Gesetz zur Vereinfachung der abfallrechtlichen √úberwachung beschlossen, die entsprechende Verordnung am 26.10.2006 verk√ľndet. Die meisten √Ąnderungen sind am 1. Februar 2007 in Kraft getreten. Die Neuregelungen dienen dazu, die Effizienz der abfallrechtlichen √úberwachung zu steigern.
Flusss√§ure neutralisiert - Entsorgungsengpass fl√ľssiger Sonderabf√§lle beseitigt
Jörg Mueller
Eine der modernsten und nach aktuellen Sicherheitsstandards konzipierte geschlossene Anlage zur Neutralisation hochtoxischer fl√ľssiger Produktionsr√ľckst√§nde ist bei Leipzig in Betrieb gegangen. Damit wird vor allem ein Engpass beseitigt, der aufgrund steigender Produktnachfrage in verschiedenen Wirtschaftsbereichen bei der Entsorgung von Flusss√§ure entstanden ist.
Software hilft bei der Kanalinspektion - Optische Inspektion von Kanalsystemen
Dr. Werner Hunger
Seit 2006 ist ,Panoramo Plus auf dem Markt, eine Datenerfassungssoftware f√ľr das immer h√§ufiger zur Zustandserfassung eingesetzte digitale Inspektionssystem Panoramo der IBAK GmbH & Co. KG aus Kiel. Mit dieser Software k√∂nnen zus√§tzlich zu den schon bisherigen Vermessungsfunktionen auch in das Rohr einragende Hindernisse, Rohrdeformationen und der F√ľllstand der Leitung bestimmt werden. Auch f√ľr die Befahrung von Ei-Profilen sind diese Funktionen nutzbar. Zus√§tzlich sorgen verbesserte Bildverarbeitungsalgorithmen f√ľr noch sch√§rfere Bilder.
Sekundäre Stoffströme im Fokus - Politik betrachtete Abfallwirtschaft mit neuen Augen
Heinz-Wilhelm Simon
Die Rolle der Abfallwirtschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Und der Wandlungsprozess soll nach den Vorstellungen der Bundesregierung noch forciert werden.
Abfallbranche in Wartestellung - Novelle der Verpackungsverordnung
Christa Friedl
Eigentlich sollte die f√ľnfte Novellierung der Verpackungsverordnung z√ľgig √ľber die B√ľhne gehen. Doch je feiner justiert wird, desto mehr Hindernisse tauchen auf.
Gemeinsam geht's besser - Modellprojekt f√ľr gemischte Bau- und Abbruchabf√§lle in Hessen
Kay Uwe Bolduan
Das Deponieverbot vom 1. Juni 2005 wurde f√ľr viele Kreis- und kreisfreie St√§dte zum Problem. Viele Gebietsk√∂rperschaften haben die √úbergangsfrist von immerhin 12 Jahren nicht genutzt, um das schon im Jahr 1993 mit der "Technischen Anleitung Siedlungsabfall" (TASi) anvisierte Ziel einer nachsorgefreien Deponie zu erreichen.
Dosenpfand ruiniert Mittelstand - Discounter entfachen Preiskampf im Getränkehandel
Gunnar Sohn
Sinkende Mehrwegquoten ab Ende der 1990er Jahre f√ľhrten 2003 zur Einf√ľhrung des Dosenpfandes. In der Diskussion um die Notwendigkeit des Pflichtpfandes f√ľr Einweggetr√§nke ging es in erster Linie um die F√∂rderung und Stabilisierung von Mehrwegsystemen. Doch das Ziel scheint gescheitert.
Komfort auf dem Acker - Fernbedienbare G√ľlle-Andockstation
Alexander Lenz
Die Landmaschinen Wienhoff GmbH entwickelte eine G√ľlle-Andockstation mit Funkfernbedienung. Das m√ľhsame Schleppen und Anschlie√üen schwerer G√ľlleschl√§uche von 200 Millimetern Durchmesser zum Bef√ľllen von G√ľllewagen wird durch die G√ľllestation √ľberfl√ľssig; es gen√ľgt, das Saugrohr am G√ľllewagen in den Trichter der Station zu senken. F√ľr weiteren Komfort sorgen zwei elektrische Linearantriebe von Linak, die zwei Schieber bet√§tigen, so dass der Fahrer nicht mehr vom Schlepper steigen muss.
Eine Vision zum Lösen - Cateringprodukte lassen sich chemisch rezyklieren
Christa Friedl
F√ľr die Abfallbranche gab es kurz vor Weihnachten ein besonderes Geschenk. BellandVision pr√§sentierte seine erste, lang angek√ľndigte Verwertungsanlage. Ob der "Quantensprung im Kunststoffrecycling" Bruchlandung oder H√∂henflug wird, muss sich weisen.
Messe f√ľr Second-Hand-Maschinen - Resale 2007 in Karlsruhe
Martin Boeckh
Vom 18. bis 20. April 2007 findet in Karlsruhe zum 13. Mal die Internationale Leitmesse f√ľr gebrauchte Maschinen und Anlagen statt. Die Veranstalter erwarten √ľber 500 Aussteller und rund 10.000 Besucher aus mehr als 100 L√§ndern.
Ab nach Kassel - Die RO-KA-TECH 2007
Martin Boeckh
In Kassel trifft sich vom 29. bis zum 31. M√§rz dieses Jahres die Fachwelt der Rohr- und Kanalbranche. Die augenf√§lligste Neuerung bei der Vermarktung f√ľr Aussteller, Besucher und andere Interessenten ist die Umsetzung eines digitalen grafischen Hallenplans.
Eins, zwei, drei, vier, f√ľnf - 7.W√ľrzburger Verpackungsforum 2006
Kemal Calik
Die Debatte um die bevorstehende 5. Novellierung der Verpackungsverordnung verliert nicht an Intensit√§t. Ob die Novelle ihren Zielen gerecht wird - dar√ľber wurde auf dem 7. W√ľrzburger Verpackungsforum kontrovers diskutiert.
Intelligenz gesucht - IPCC-Bericht zum globalen Klimawandel
Martin Boeckh
Seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts warnen Klimaforscher eindringlich vor den Folgen der Emissionen durch Verbrennung fossiler Rohstoffe. So auch der j√ľngste Bericht des ,Internationalen Wissenschaftsrats zum Klimawandel (IPCC)'.
Wege aus dem Treibhaus - M√ľllverbrennung schobt das Klima
Heinz-Wilhelm Simon
Im Abfall steckt eine Menge Energie, die bislang nur unzul√§nglich genutzt wird. Dabei k√§me das dem Klima zugute. Und es m√ľsste nicht einmal in neue Technologien investiert werden. In vielen F√§lle erf√ľllt eine zus√§tzliche Turbine in konventionellen M√ľllheizwerken den gleichen Zweck.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...