Fachtagung FĂĽr Natur und Umwelt begeistern Umweltkommunikation

Fachtagung am 28. April 2009
Veranstalter: Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt


Wer interessiert sich für Umwelt? – Lebenswelten und Zielgruppen in Deutschland
Diplom Betriebwirt (FH) Stefan TheĂźenvitz
Einleitung + Powerpoint Presentation mit 140 Folien
Kreativität statt Werbeetat – Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung in der Region
Heiner Sindel
Einleitung + PowerPoint Presentation mit 62 Folien
Verloren in der Informationsflut? Zum Stand des Umweltjournalismus
Dr. Marie-Luise Braun
„Die öffentliche Auseinandersetzung mit Umweltthemen hat nachgelassen“, dieser Satz ist immer wieder über die Berichterstattung in den Medien zu hören. Doch stimmt er eigentlich? Zu hören war er in den späten 90er Jahren, nach dem 11. September 2001, während der Reformen im Gesundheitswesen und auch jetzt heißt es wieder: „Angesichts der Wirtschaftskrise dürfen wir den Klimaschutz nicht vergessen.“ So zeigt sich: Umweltschutz durchläuft Medienkarrieren, wie jedes andere Thema auch.
Wie interessiere ich für Umwelt? – Ansatzpunkte für mehr Erfolg in der Arbeit
Diplom Betriebwirt (FH) Stefan TheĂźenvitz
Einleitung + PowerPoint Presentation mit 17 Folien
Der Weg in die Öffentlichkeit – Effiziente Pressearbeit trotz dünner Personaldecke
Dr. Katharina Stroh, Dr. Thomas Henschel
Wesentlich für eine effiziente Pressearbeit ist die gezielte Themenwahl. Kernfragen, die am Anfang stehen müssen, sind daher: Was sind die Ziele der Institution, die ich vertrete? Wie sind die Prioritäten dabei verteilt (brisant, wichtig, „nice to have“, unwichtig)? Wer soll für die Öffentlichkeit das „Gesicht“ unserer Organisation sein: der Leiter, der Pressesprecher oder lassen wir jedes Mal den Experten vor die Kamera? Wer hat Interesse an unserer Arbeit? Wen wollen wir zusätzlich ansprechen? Daraus leiten sich die Themen ab, die in der nächsten Zeit aktiv an die Öffentlichkeit gebracht werden sollen.
Risikokommunikation – Wie werden Risiken über Schadstoffe und Umweltgefahren kommuniziert, wie werden sie wahrgenommen?
Prof. Dr. Hans-Bernd Brosius, Dr. Constanze Rossmann
Einleitung + PowerPoint Presentation mit 49 Folien
Neue Medien in der Umweltarbeit und kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Webauftritt
Oliver Grimm
Das Internet hat für die Umweltkommunikation deutlich an Bedeutung gewonnen. Jahr für Jahr erscheinen neue Internetseiten, die Hintergrundwissen vermitteln und über Aktivitäten, Gesetze oder neueste Forschungsergebnisse zum Themenkomplex Umwelt berichten.
Heutige Lesegewohnheiten bedienen – Wie bringe ich in Publikationen meine Botschaften rüber?
Uwe Mackes
Wir leben in einem Informations- und Internetzeitalter. Tagtäglich werden wir in der Freizeit und in der Arbeit multimedial mit Informationen überflutet. Diese Informationsflut, häufiger Zeitmangel und insbesondere das Internet, in dem die nächste, vielleicht interessantere Seite nur einen Mausklick weg ist, haben viele Leser zu eiligen Lesern gemacht. Der eilige Leser entscheidet in ein, zwei Sekunden, ob er etwas liest, ob er einen angelesen Textblock weiter liest, zu einem anderen Kapitel weiter springt oder die Publikation weglegt.
Ergänzungen zu den Workshops
Umweltwissen LFU-Bayern
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die jĂĽngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Umsätze werden im Verhältnis 30 zu 70 (70% für den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...