StoffR 04/2005


Tierschutz nach der Kosmetik-Richtlinie in Verfahren vor europäischen Gerichten
Siegfried Breier
Am 20. Januar 2005 hat die Europäische Kommission ihren „Vierten Bericht über die statistischen Angaben zur Anzahl der in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union für Versuche und andere wissenschaftliche Zwecke verwendete Tiere“ vorgelegt.
Das neue Elektrogesetz – Schnittpunkt zwischen Umweltrecht und Produktverantwortung
Carsten Laschet, Prof. Dr. Tobias Lenz
Nachdem im Jahr 2004 durch die Einführung des neuen Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) bereits eine Erweiterung der Pflichten für Hersteller von Produkten jeglicher Art eingeführt wurde, ist am 16. März 2005 das neue „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten“ (kurz Elektrogesetz) verkündet worden.
REACH und Verbraucherschutz
Professor Dr. Kristian Fischer
Phthalate in Kinderspielzeug, PCP in Holzschutzmitteln oder Bisphenol-A in Lebensmittelverpackungen.
Aktive und intelligente Verpackungsmaterialien für Lebensmittel
Dr. Christofer Eggers, Thorsten Beyerlein
Wie im ersten Teil dieses Beitrags bereits dargestellt, sind aktive Verpackungsmaterialen solche, die selbsttätig den Qualitätserhalt des Produkts unterstützen.
Informationsfreiheit und Geheimnisschutz im Umweltinformations- und Gentechnikrecht
Dr. Roman Trips-Hebert
Die Entscheidungen des VG Köln und des OVG Nordrhein-Westfalen in Sachen Monsanto gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen Mon 863
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...