Recht der Abfallwirtschaft 02/2004


Entwurf einer Richtlinie zur Bewirtschaftung bergbaulicher Abfälle
RA Hans-Ulrich Von Mäßenhausen
Die Europäische Kommission stellte in der Begründung zu dem am 2.6.2003 von ihr vorgelegten Vorschlag einer Richtlinie über die Bewirtschaftung von Abfällen aus der mineralgewinnenden Industrie - kurz: Richtlinie für bergbauliche Abfälle - fest, dass die für die Beseitigung von Abfällen 1999 erlassene Deponierichtlinie für Abfälle aus der mineralgewinnenden Industrie in einigen Bestimmungen problematisch ist.
Die Abgrenzung zwischen Abfallrecht und Bodenschutzrecht bei der Altlastensanierung
Dr. jur. Holger Thärichen
Die Abgrenzung zwischen Abfallrecht und Bodenschutzrecht bei der Altlastensanierung ist in jüngster Zeit zu einem wichtigen Gegenstand der umweltrechtlichen Diskussion geworden.
Zuordnung von Abfällen zu Spiegeleinträgen im System der AVV
RA Dr. jur. Joachim Hagmann, Dr.-Ing. Christian Reppekus
Zur gefahrenrelevanten Eigenschaft H 14 ("ökotoxisch")bei der Entsorgung mineralischer Abfälle
Entwickeln sich die Abfallströme ökologisch vertr√§glich ? (Teil II)
MinDir Dr. Helge Wendenburg
Gehen die Ziele der Abfallwirtschaftspolitik und die Praxis konform ?
Zur Mitbenutzung kommunaler Altpapier- Entsorgungssysteme
Rechtsanwalt und Fachanwalt f√ľr Vergaberecht Dr. Frank Wenzel, RA Wolfgang Siederer
Rechte der Kommunen, Pflichten der Systembetreiber
Die Handhabung von "Insellösungen" im Sinne der Verpackungsverordnung - Anmerkungen zur Rechtsauffassung des Bundesumweltministeriums
RA; StBer. Ermbrecht Rindtorff, RA Dr. Marc Gabriel
Die Verpackungsverordnung (VerpackV) steht derzeit im Blickpunkt öffentlicher Aufmerksamkeit. Während dies zunächst durch die Auswirkungen des Dosenpfandes veranlasst war, rücken derzeit immer mehr die sog. Insellösungen in die Schlagzeilen.
Gewerbeabfallverordnung versus Rechtswirklichkeit
RA Dr. G√ľnther Teufel
Die Vorstellung, mit der sog. Pflichtrestmülltonne den Konflikt zwischen dem Verwertungsvorrang des KrW-/AbfG und dem Interesse des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers (ÖRE) an einer Mehrung andienungspflichtiger Abfälle geregelt zu haben, dürfte sich als aberratio ictus darstellen.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...