Heft 01 - 2015


Technologische Aspekte der grabenlosen Verlegung von Fernwärmeleitungen
J√ľrgen Krausewald
Der Rohrleitungsbau ist immer dann mit hohen Kosten verbunden, wenn durch den erforderlichen Tiefbau Verkehrsfl√§chen betroffen sind. Im innerst√§dtischen Fernw√§rmeleitungsbau ist durch die Nebeneinanderverlegung von Vor- und R√ľcklaufleitungen im offenen Leitungsgraben der Kostenanteil f√ľr den Rohrleitungsbau vergleichsweise h√∂her als z. B. im Gas- und Wasserfach. Trotzdem √ľberwiegt auch hier der Tiefbau, verursacht durch den hohen Kostenanteil, der f√ľr die Wiederherstellung des Stra√üenoberbaus, insbesondere der bitumin√∂sen Trag- und Deckschicht, ben√∂tigt wird.
Dimensionierung von Erdwärmesondenfeldern und Temperaturfelddarstellungen mittels numerischer Software
Clemens Lehr
Die Software ‚ÄěGeologik SF‚Äú wurde speziell f√ľr Geothermieanwendungen entwickelt und schlie√üt die L√ľcke zwischen analytischen und numerischen Softwarepaketen. Der numerische Modell-Ansatz erm√∂glicht die Berechnung von konduktivem und konvektivem W√§rmetransport. Neben der Dimensionierung von Sondenfeldern k√∂nnen laufzeitabh√§ngige prognostische Darstellungen der Temperaturfelder und ‚Äď mittels Monitor-Nodes ‚Äď Grenzbetrachtungen erstellt werden.
Fernw√§rmetransportleitung unter der M√ľggelspree
Edda Bockelmann
Die Kraft-W√§rme-Kopplung leistet einen relevanten Beitrag zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung. Daher ist der Anteil der KWK an der Gesamtnettostromerzeugung in Deutschland in den letzten Jahren langsam aber stetig gewachsen. Auch in Berlin-K√∂penick wird von der Vattenfall Europe W√§rme AG die Erweiterung des Fernw√§rmenetzes geplant. So werden durch die sp√§tere Fernw√§rmeleitung insgesamt 10.000 Wohneinheiten bei einer Vorlauftemperatur von 135 ¬įC und einer R√ľcklauftemperatur von 55 ¬įC versorgt. Im Zuge dieses Fernw√§rmenetzausbaus wurde zudem die M√ľggelspree westlich der Salvador-Allende-Br√ľcke im HDDVerfahren mit zwei Fernw√§rmerohren gekreuzt.
Liner-Sanierung von Leitungen zur Druckentlastung in Schweizer Wasserkraftwerk
Dipl.-Kfm. Christian Noll, Nicolaus Dick
Im Wasserkraftwerk Campocologno an der italienisch-schweizerischen Grenze wurden zwei hölzerne Entlastungsleitungen DN 1200, die ein Gefälle von 40 Prozent aufweisen, mittels Linern saniert. Zu den besonderen Herausforderungen dieser Maßnahme gehörte, dass sich die Baustelle auf gut 1.000 Meter Höhe und in steilem Gelände befand, was die Logistik erschwerte.
Sauerstoffanreicherung von S√ľmpfungsw√§ssern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbel√ľftung
Martin Pöss, Heiko Albrecht, Ingo Schindler
Im Rheinischen Braunkohlenrevier betreibt die RWE Power AG die drei Tagebaue Hambach, Garzweiler und Inden. F√ľr die erforderliche Grundwasserabsenkung betreibt die Wasserwirtschaft des Konzerns eine Vielzahl von S√ľmpfungsbrunnen, die meist im nahen Umfeld der Tagebaue f√ľr eine gezielte und kontinuierliche Reduzierung der Grundwasserst√§nde eingesetzt werden. Durch geschickte Auswahl und Anordnung von Rohrleitungen und Rohrleitungsarmaturen k√∂nnen komplexe verfahrenstechnische Herausforderungen gel√∂st werden. Zugleich lassen sich hiermit sehr wirtschaftliche Ergebnisse mit gleichzeitigen Verbesserungen f√ľr die Umwelt erzielen. F√ľr die Anreicherung von S√ľmpfungswasser mit Sauerstoff wurde eine (RKV-) Ringkolbenventil-Tauchkanalbel√ľftung vor der Einleitstelle in Bergheim- Thorr f√ľr Mengen bis zu 4,5 m¬≥/s konzipiert und gebaut. Sie wird mit einer Leistung von rd. 100 Mio. m¬≥/a betrieben.
Aufbau eines Fernk√§ltenetzes in der M√ľnchner Innenstadt ‚Äď Technische Umsetzung, Vorz√ľge und Herausforderungen
Dipl.-Ing. Thomas Prein
In den Innenst√§dten der Gro√üst√§dte ist Platz knapp und teuer. Mit neuen Produkten wollen die Stadtwerke M√ľnchen helfen, wertvollen Raum einzusparen, der bislang f√ľr die Bereitstellung von K√§lte erforderlich wurde ‚Äď Fernk√§lte hei√üt hier das Schl√ľsselwort. K√§lte wird an zentraler Stelle, abseits wertvoller Nutzfl√§chen, erzeugt und √ľber ein Leitungssystem zum Verbraucher gef√∂rdert. Die Trennung von Erzeugung und Nutzung erm√∂glicht auch den Einsatz alternativer Energiequellen.
Erweiterter Einsatzbereich f√ľr duktile Gussrohre durch neues Beschichtungssystem
Kai Sengwitz
Der sichere Transport unserer wertvollsten Ressource ‚Äď dem Wasser ‚Äď und damit verbunden die Versorgung mit hygienisch einwandfreiem Trinkwasser ist zweifelsfrei eine der gro√üen Herausforderungen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.
Innovativer Werkstoff sch√ľtzt neue Fernleitung am Chemiepark Marl
Marc Stich, Dipl.-Ing. Markus Hartmann, Dr. rer. nat. Hans-J√ľrgen Kocks, Dipl.-Ing. J√ľrgen H√∂chst
Das Projekt ‚ÄěZephir‚Äú steht bei der Evonik Industries AG f√ľr Wachstum an den Standorten Marl und Antwerpen ‚Äď aber auch f√ľr eine innovative Materialverwendung: Evonik hat mit Vestamid NRG ein ‚ÄěPolyamid 12‚Äú f√ľr die √Ėl- und Gasindustrie entwickelt, das insbesondere auch f√ľr erdverlegte Leitungen zum Einsatz kommt.
Praktische Durchf√ľhrung von Tracergastests zur Erkundung von Undichtigkeiten an Brunnen
Professor Dr. habil. Christoph Treskatis
Mikrobiologische Belastungen in Brunnenw√§ssern f√ľhren meist zur Au√üerbetriebnahme der Fassung. Die Ursachenforschung gestaltet sich in der Regel sehr aufwendig. Mithilfe von Tracergastests k√∂nnen Undichtigkeiten in Brunnen oberhalb des Grundwasserspiegels direkt nachgewiesen werden. Die Vorgehensweise wird an praktischen Beispielen dargestellt.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...