Wasserwirtschaft 06/2014


Die Entwicklung der Kaplan-Turbine
Dipl.-Ing. Stefan Gössinger, Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Christian Bauer
Die Kaplan-Turbine wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt und stellt neben Pelton- und Francis-Turbinen die dritte der heutzutage genutzten Hauptturbinenbauarten dar. Die damalige Fachwelt war besonders stark von dem Ziel getrieben, bestehende Wasser¬turbinen hinsichtlich ihrer Schnellläufigkeit zu verbessern. Die unternommenen Forschungs¬anstrengungen an Francis-Laufrädern konnten diesem Ziel jedoch nicht gerecht werden. Dies erkannte auch Viktor Kaplan und entwickelte aus seinen Erkenntnissen schlussendlich die nach ihm benannte Kaplan-Turbine.
Das Kraftwerk Auwehr in M√ľrzzuschlag ‚Äď Eine kleine, aber innovative Anlage
Dr. G√ľnther Heigerth
Das Kleinkraftwerk Auwehr der Viktor-Kaplan-Gesellschaft in M√ľrzzuschlag, Kaplans Ge¬¨burtsort, weist u. a. einige Innovationen auf: Der Triebwasserweg ist oberwasserseitig als Holzrohr mit Bandagen, unterwasserseitig als GfK-Doppelrohr mit Abschnitt als Heberleitung samt Entgasungseinrichtung ausgef√ľhrt. Die beiden Kaplan-S-Maschinens√§tze zeigen eine neue Anordnung.
Viktor Kaplan und seine Turbine bei Voith
Dr. techn. Leopold Heninger, Dr.-Ing. Dr. phil. Hermann Schweickert
1913 meldete Viktor Kaplan sein Kaplan-Turbinen-Patent an, und es dauerte bis 1922, dass Voith seine erste Kaplan-Turbine baute. Der Beitrag erz√§hlt die wechselvolle Beziehung zwischen Viktor Kaplan und Voith bei der Einf√ľhrung der Kaplan-Turbine in den Wasserkraftmarkt und schlie√üt mit einem √úberblick auf einige gegenw√§rtige Kaplan-Projekte bei Voith.
Viktor Kaplan und seine bahnbrechenden Erfindungen ‚Äď Zum Andenken an das 100-j√§hrige Jubil√§um der Patenteinreichung

Anl√§sslich des 100-j√§hrigen Jubil√§ums der Kaplan-Turbine wird ein kurzer Abriss des Werde¬¨gangs von Viktor Kaplan gegeben, und auf die Bedeutung dieser Turbinenbauart, der Entdeckung der Kavitation in Wasserturbinen sowie des Kaplan‚Äėschen Konstruktionsverfahrens f√ľr alle Str√∂mungsmaschinen wird eingegangen. Moderne Berechnungsverfahren f√ľr Kavita¬¨tion werden angerissen.
Viktor Kaplan und sein in Br√ľnn geschaffenes Werk
Prof. RNDr. Michal Kotoul
Der Aufsatz erinnert den wichtigsten Teil des beruflichen Lebens von Viktor Kaplan, das er vom Jahr 1901 bis 1931 in Br√ľnn verbrachte ‚Äď die Periode ist charakterisiert von einer st√ľrmischen Entwicklung der wissenschaftlichen Kenntnisse zum Str√∂mungsverhalten von Fl√ľssigkeiten, der Entwicklung der angewandten Hydromechanik und des Baus von hydraulischen Str√∂mungsmaschinen. Zwei Pers√∂nlichkeiten, die in Br√ľnn arbeiteten und stark Viktor Kaplan unterst√ľtzten, sind gleichfalls dargestellt ‚Äď Prof. Ing. Leopold Grimm, Professor an der Tschechischen Technischen Hochschule in Br√ľnn, und Ing. Jaroslav Slav√≠k, der Sch√ľler und sp√§ter der Assistent von Prof. Kaplan.
Gegenwart und Zukunft der Kaplan-Turbine bei Andritz Hydro
Dipl.-Ing. Markus Schneeberger
Andritz Hydro und die Kaplan-Turbine blicken auf eine fast hundertj√§hrige gemeinsame Erfolgsgeschichte zur√ľck. Noch heute basiert rund ein Viertel des Turbinengesch√§fts auf Kaplan-Turbinen und j√ľngste Gro√üprojekte sowie Modernisierungsauftr√§ge f√ľr bestehende Anlagen zeugen von der ungebrochenen Attraktivit√§t dieses Turbinentyps. Dank ihrer herausragenden Eigenschaften steht die Kaplan-Turbine aber auch stets f√ľr Innovation, sei es in der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien (‚ÄěGreen Kaplan‚Äú) oder im zukunftstr√§chtigen Bereich der Gezeitenenergie.
Viktor Kaplan ‚Äď H√∂hen und Tiefen eines Erfinderlebens
o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerlind Weber, Dipl.-Ing. Dr. Gunter Weber
‚ÄěDie Natur enth√ľllt den Schleier ihrer Geheimnisse nur widerwillig und der Weg zum ersehnten Ziele ist mit Entbehrungen und zerst√∂rten Hoffnungen hinreichend gekennzeichnet.‚Äú Mit diesen Worten quittierte der √∂sterreichische Erfinder Viktor Kaplan r√ľckschauend 1925 die Entwicklung der nach ihm benannten Turbine. Zwei seiner Enkel nehmen das Jubil√§um ‚Äě100 Jahre Kaplan-Turbine‚Äú zum Anlass, die H√∂hen und Tiefen im Leben dieser gro√üen Erfinderpers√∂nlichkeit nachzuzeichnen.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...