GWF 01/2013


Weitergehende Abwasserreinigung ‚Äď brauchen wir eine vierte Reinigungsstufe?
Dipl.-Ing. Marcel Hagen
Rund 200 Teilnehmer aus dem Abwasserbereich versammelten sich auf der Jubiläumsveranstaltung des Abwassertechnischen Seminars am 12. Juli 2012 in Garching.
Die Problematik der intermittierenden Wasserverteilung
Dr.-Ing. Philipp Klingel
Die zentrale Wasserversorgung in Entwicklungsl√§ndern ist nach wie vor von M√§ngeln gepr√§gt. Dabei nimmt die Problematik der intermittierenden Wasserverteilung eine zentrale Rolle ein. Bei der intermittierenden Wasserverteilung wird das Rohrleitungsnetz f√ľr begrenzte Zeitr√§ume mit Wasser beschickt und ist nicht wie in der technischen Konzeption vorgesehen kontinuierlich unter Druck mit Wasser gef√ľllt. Die periodische Bef√ľllung und Entleerung des Rohrleitungsnetzes ist mit zahlreichen negativen Auswirkungen verbunden, die eine nachhaltig einwandfreie Wasserverteilung erschweren oder verhindern. Dieser Beitrag diskutiert m√∂gliche Ursachen und Auswirkungen und gibt einen √úberblick √ľber die bekannten Ans√§tze zur L√∂sung der Problematik.
Mathematische Beschreibung der Temperaturabhängigkeit der Nitrifikation in der Simulation
Dr. Frank Uhlenhut
Die Abwassertemperatur hat eine entscheidende Bedeutung f√ľr die biologischen Prozesse in einer Kl√§ranlage. Um die Prozesse der biologischen Abwasserreinigung in den Programmen zur dynamischen Simulation von Kl√§ranlagen auch unter variablen Temperaturbedingungen realistisch abbilden zu k√∂nnen, werden geeignete mathematische Ausdr√ľcke f√ľr die Beschreibung der Temperaturabh√§ngigkeit ben√∂tigt. Dies ist insbesondere f√ľr die Nachbildung von Abwasserreinigungsanlagen in anderen Klimazonen von gro√üer Bedeutung und somit auch eine Voraussetzung f√ľr den Export dieser Technologie in solche Gebiete. Unter Verwendung eines neuen Temperaturterms konnte die in einer kommunalen Kl√§ranlage durch eine langanhaltende K√§lteperiode verursachte Problematik mithilfe der Simulation erfolgreich nachgebildet und erkl√§rt werden.
Wasserwirtschaft zwischen √Ėkonomie und √Ėkologie
Dipl.-Ing. Christine Ziegler
Intensive Diskussionen auf der 11. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung am 19. und 20. November 2012 in Berlin ‚Äď Teil 1
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...