Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Neue Studie: Umweltverschmutzung durch Chemikalien und Plastik hat die Belastungsgrenzen des Planeten √ľberschritten ‚Äď Nat√ľrliche Lebensgrundlagen der Menschheit bedroht
© ASK-EU (04.02.2022)
Die Verschmutzung der Umwelt durch gef√§hrliche und langlebige Chemikalien ist nach j√ľngsten wissenschaftlichen Erkenntnissen au√üer Kontrolle geraten.

Aminopyralid - Pflanzen empfindlicher als Analyse
© Bundesg√ľtegemeinschaft Kompost e.V. (16.02.2017)
Gelegentlich treten an Pflanzen, die in Substraten kultiviert werden, Sch√§den auf, die mit dem Herbizidwirkstoff Aminopyralid in Verbindung gebracht werden. Der Wirkstoff kann auch noch unterhalb der analytischen Nachweisgrenze Sch√§den verursachen. Die Lehr- und Versuchsanstalt Hannover-Ahlem hat in Zusammenarbeit mit der BGK √ľberpr√ľft, ob bestimmte Pflanzenarten als Bioindikator dienen k√∂nnen.

Bienen versus Chemie
© ASK-EU (13.03.2015)
BUND gewinnt gegen Bayer im Gerichtsstreit um Bienengefährlichkeit von Pestiziden

Pestizide - Gefahren f√ľr Mensch und Umwelt
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (14.01.2011)
Staatssekret√§r J√ľrgen Becker er√∂ffnet Ausstellung in Bonn.

Röttgen und Flasbarth: Daten zur Belastung des Menschen mit Schadstoffen sind unverzichtbar
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (27.09.2010)
Human-Biomonitoring ist wichtiges Instrument des gesundheitsbezogenen Umweltschutzes

Umweltgift und neue Krankheiten: Forscher untersuchen Einfl√ľsse auf die Bienengesundheit
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (17.08.2010)
Bienenforscher der Universit√§t Hohenheim untersuchen Wechselwirkungen von Bienenkrankheiten und Pestiziden. Um √ľber 50% sank die Zahl der Bienenv√∂lker in Europa in den vergangenen 50 Jahren. Weltweit neue Bienenkrankheiten und zunehmende Umweltbelastung sind die Haupt-Stressfaktoren f√ľr Honigbienen.

Verbesserte Transparenz in der √úberwachung
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (31.03.2010)
Start der elektronischen Überwachung gefährlicher Abfälle zum 1. April 2010

Mittelstand sieht sich gut ger√ľstet
© bvse-Bundesverband Sekund√§rrohstoffe und Entsorgung e.V. (31.03.2010)
Start der elektronischen Nachweisf√ľhrung f√ľr gef√§hrliche Abf√§lle zum 1. April 2010

Intensive Kontrolle des Verkaufs und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (29.01.2010)
Bund und Länder legen Jahresbericht zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2008 vor

Dioxin- und PCB-Einträge bei der Produktion von Lebensmitteln vermeiden
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (17.06.2009)
Leitfaden des Bundesumweltministeriums vorgestellt

 1  2  3 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll