Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Sondergutachten des SRU zum Strommarkt im Deutschen Bundestag
© SRU - Sachverst√§ndigenrat f√ľr Umweltfragen (14.03.2014)
Auf der heutigen Sitzung des Wirtschafts- und Energieausschusses des Deutschen Bundestages haben der Vorsitzende des SRU, Prof. Dr. Martin Faulstich, und Herr Prof. Dr. Harald Bradke das Sondergutachten des Sachverst√§ndigenrates f√ľr Umweltfragen (SRU) zur Diskussion gestellt. Dabei wurde auch der Referentenentwurf zur Novelle des EEG kommentiert.

Appell zur Energiewende "von unten"
© ASK-EU (14.02.2013)
Husumer Messechef und Energieexperten aus Schleswig-Holstein zeigen Wege zur Selbstversorgung mit erneuerbaren Energien

Liberalisierung der Fernwärmenetze
© ASK-EU (19.01.2012)
Das Bundeskartellamt hat entschieden, dass der Energieversorger Vattenfall sein Fernw√§rmenetz f√ľr andere Anbieter √∂ffnen muss

EEG-Umlage bleibt bei kräftigem Ausbau stabil
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (14.10.2011)
Röttgen: Erneuerbare Energien als Wirtschaftsfaktor immer bedeutsamer

EEG 2012 tritt zum 01.01.2012 in Kraft
© ASK-EU (05.08.2011)
Durch Art. 1 des ‚ÄěGesetzes zur Neuregelung des Rechtsrahmens f√ľr die F√∂rderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien‚Äú vom 28. Juli 2011 (BGBl. I S. 1634, s. Anhang), das am 4. August 2011 im Bundesgesetzblatt verk√ľndet wurde, wird das EEG 2009 zum 1. Januar 2012 ge√§ndert (EEG 2012).

Bundestag nimmt Gesetzentwurf des EEG 2012 an
© ASK-EU (01.07.2011)
Zustimmung des Bundesrates steht noch aus

Flexibles Pumpensystem durch modularen Aufbau
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (01.06.2011)
Mit einer von der Flowserve Hamburg GmbH entwickelten Hochleistungspumpe steht ein neuartiges, leistungsstarkes und flexibles Pumpensystem f√ľr den Einsatz in Geothermie-Kraftwerken zur Verf√ľgung, das einen Leistungsbereich von 150 kW bis 1500 kW abdeckt.

Erneuerbare Energien behaupten sich in der Wirtschaftskrise
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (24.03.2010)
Anteil am Endenergieverbrauch erstmals √ľber 10 Prozent

Bilanz der erneuerbaren Energien in Frankreich f√ľr 2009
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (18.02.2010)
Nach Angaben des Verbands f√ľr erneuerbare Energien (SER) erf√§hrt die Entwicklung der erneuerbaren Energien jetzt einen Aufwind: 2009 wurden in Frankreich 20 Millionen Tonnen Roh√∂leinheiten (MtR√ĖE) verbraucht, was 12,5% des franz√∂sischen Endenergieverbrauchs und einem Anstieg von 4 MtR√ĖE innerhalb von 4 Jahren darstellt. Dennoch reichen diese Bem√ľhungen a priori nicht aus, um die Ziele der europ√§ischen Richtlinie [1] und der "Grenelle de l'environnement" (Umweltabkommen) [2] zu erreichen, wobei erw√§hnt werden muss, dass die von der Regierung angek√ľndigten Ma√ünahmen noch nicht alle ihre angestrebte Wirkung zeigen konnten.

Oberflächennahe Geothermie
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (07.01.2010)
Jetzt als bbr-Sonderheft erschienen!

 1  2  3 . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?