Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Dritte Wasserschule in Oberfranken eröffnet
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (25.03.2022)
Glauber: Kinder f√ľr kostbare Ressource Wasser sensibilisieren und begeistern

Neue Ma√ünahmen zum Schutz der nat√ľrlichen Gew√§sser vor Spurenstoffen
© Umweltbundesamt (22.03.2022)
Weltwassertag: Runde Tische zur Spurenstoffstrategie des Bundes präsentieren Ergebnisse

Glauber: Wichtige Helfer warnen vor Hochwasser
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (03.03.2022)
L√§nder√ľbergreifendes Hochwasserportal und App "Meine Pegel" neu gestaltet

Globales Abkommen im Kampf gegen die Plastikflut in greifbarer Nähe
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (01.03.2022)
Bundesumweltministerin Steffi Lemke begr√ľ√üt Einigung auf der Weltumweltkonferenz UNEA 5.2 in Nairobi

Huber verschafft sich √úberblick √ľber Hochwassersituation vor Ort
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (02.06.2013)
Der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber machte sich heute bei einem Hubschrauberflug ein Bild von der Hochwassersituation in S√ľdostbayern und besuchte Bad Aibling und Freilassing, einen der aktuellen Brennpunkte. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat sich die Hochwassersituation besonders an Isar, Inn, Mangfall, Tiroler Ache und Salzach weiter versch√§rft.

Sauberes Trinkwasser mit AquaBioTox
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (20.02.2013)
Wassernetze sind durch absichtliche oder unabsichtliche Verunreinigungen gef√§hrdet. Insbesondere in der Trinkwasserversorgung, die zudem ein potenzielles Terror-Angriffsziel darstellt, m√ľssen Gefahren f√ľr die √∂ffentliche Gesundheit rechtzeitig erkannt werden.

Forschung zu Kurzumtriebsplantagen und Abwassernutzung in Praxis umgesetzt
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (22.08.2012)
Forschung zu erneuerbaren Energien und Energieholzanbau verkn√ľpft mit der Nutzung von gekl√§rten Abw√§ssern setzen derzeit Wissenschaftler des Projekts ELaN in Zusammenarbeit mit den Berliner Stadtg√ľtern GmbH um: Auf den ehemaligen Rieselfeldern Wansdorf im Nordosten von Berlin, nahe Henningsdorf, wurden im April diesen Jahres f√ľnf Hektar Kurzumtriebsplantagen angelegt. Seit Anfang Mai werden dort verschiedene Teilabschnitte der an sich sehr trockenen Versuchsfl√§che unterschiedlich stark, aber bedarfsgerecht mit gereinigtem Abwasser des nahegelegenen Kl√§rwerks Wansdorf beregnet. Das Pilotprojekt wird am 23. August feierlich gestartet.

Verl√§ngerung f√ľr das erste nationale Forschungsprogramm zur Ozeanversauerung
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (10.08.2012)
Die Universität Rostock ist wieder mit einem wichtigen Teilprojekt beteiligt

Studie enth√ľllt: EU-Zulassung f√ľr Pflanzenschutzmittel sch√ľtzt Gew√§sser nicht
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (08.08.2012)
Das aktuelle Verfahren der EU zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, insbesondere solche gegen Insektenbefall, basiert auf unzureichenden Bewertungsmodellen. Das hat eine Studie der Universit√§t Koblenz-Landau ergeben. Sie weist nach, dass die in Gew√§ssern tats√§chlich gefundene Menge der Insektizide h√§ufig h√∂her liegt als die theoretisch berechneten Werte im Zulassungsprozess. Um Fl√ľsse und Seen ausreichend zu sch√ľtzen, muss das Verfahren vollst√§ndig √ľberpr√ľft und √ľberarbeitet werden.

Ein neuer Messpfahl in der Elbm√ľndung ermittelt Umweltdaten f√ľr die K√ľstenforschung
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (08.05.2012)
Das Institut f√ľr K√ľstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht hat im M√§rz 2012 gemeinsam mit der Hamburg Port Authority (HPA) einen Messpfahl in der Elbm√ľndung installiert. Seit Mitte M√§rz liefert dieser Pfahl regelm√§√üig Daten, um die Gew√§sserg√ľte und den Sedimenttransport zu untersuchen. Die Messungen sind Bestandteil des K√ľstenbeobachtungssystems COSYNA und k√∂nnen auch zur Verbesserung der Vorhersagen des Sturmflutwarndienstes genutzt werden.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?