Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Vereinbarung zum Wechsel des Verbraucherschutzes ins Bundesumweltministerium unterzeichnet
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (13.04.2022)
Ressortvereinbarung zwischen BMUV und BMJ geschlossen

Green Jobs 2018: 9,6 % mehr Beschäftigte im Umweltschutz
© Statistisches Bundesamt (Destatis) (26.06.2020)
Umweltschutz ist nicht nur gut f√ľr die Umwelt, sondern schafft in Deutschland auch neue Arbeitspl√§tze (sogenannte Green Jobs). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben im Jahr 2018 in Deutschland 289 280 Besch√§ftigte ‚Äď gemessen in Vollzeit√§quivalenten ‚Äď Waren, Bau- und Dienstleistungen zum Schutz der Umwelt produziert. Damit stieg die Zahl der Green Jobs gegen√ľber dem Vorjahr um 9,6 %.

Svenja Schulze ist neue Bundesumweltministerin
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (15.03.2018)
Svenja Schulze hat heute ihr Amt als Bundesumweltministerin angetreten. Nach ihrer Ernennung durch Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier gestern √ľbernahm sie heute in einer √úbergabezeremonie am Berliner Dienstsitz des Ministeriums das Amt von ihrer Vorg√§ngerin Barbara Hendricks. Morgen wird es auch am Bonner Dienstsitz des BMU eine Amts√ľbergabe geben

Prof. Dr. Claudia Hornberg neue Vorsitzende des SRU
© SRU - Sachverst√§ndigenrat f√ľr Umweltfragen (30.08.2016)
Auf der konstituierenden Sitzung am 29. August haben die Mitglieder des SRU Prof. Dr. Claudia Hornberg zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Prof. Dr. Manfred Niekisch.

Willkommenskultur
© ASK-EU (21.09.2015)
17 Initiativen f√ľr Willkommenskultur in l√§ndlichen R√§umen ausgezeichnet

√Ėko Enzyklika Laudato si‚Äô
© ASK-EU (21.06.2015)
Papst Franziskus spricht die ökologische Krise konkret an und "versucht, zu den Wurzeln der gegenwärtigen Situation vor­zudringen".

Scharf: Spitzenplatz f√ľr Umwelttechnik "Made in Bavaria"
© Bayerisches Staatsministerium f√ľr Umwelt und Verbraucherschutz (24.10.2014)
Knapp 26 Milliarden Umsatz in der Umweltwirtschaft

Hendricks unterzeichnet "Charta der Vielfalt"
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (03.06.2014)
Das Bundesumweltministerium bekennt sich zu einer Organisationskultur der Vielfalt. Ministerin Barbara Hendricks unterzeichnete heute anlässlich des 2. Deutschen Diversity Tages die "Charta der Vielfalt" der gleichnamigen Unternehmensinitiative.

Sachverst√§ndigenrat f√ľr Umweltfragen neu konstituiert
© SRU - Sachverst√§ndigenrat f√ľr Umweltfragen (27.07.2012)
Auf seiner konstituierenden Sitzung hat der Sachverst√§ndigenrat f√ľr Umweltfragen (SRU) Prof. Dr. Martin Faulstich zum Vorsitzenden sowie Prof. Dr. Karin Holm-M√ľller zur stellvertretenden Vorsitzenden f√ľr die Amtsperiode 2012 bis 2016 gew√§hlt. Der SRU besteht aus sieben Professorinnen und Professoren unterschiedlicher Fachrichtungen. Das Bundeskabinett hat sechs Mitglieder f√ľr eine weitere Amtsperiode berufen. Neues Mitglied ist Prof. Dr. Harald Bradke. Er ist Leiter des Competence Centers Energietechnologien und Energiesysteme im Fraunhofer Institut f√ľr System- und Innovationsforschung ISI.

Beste Reste
© Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (01.06.2012)
Landwirte und Biotechnologen erschließen Wertschöpfungspotentiale bei Reststoffen

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?