Klarschiff unter Deck - Membranfiltration filtert ÖlrĂŒckstĂ€nde aus dem Bilgenwasser
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2009)
Zur Reinigung des Wassers, das sich bei jedem Schiff im Rumpf sammelt, des so genannten Bilgenwassers, wird ein Verfahren entwickelt, das die Reinigung schon an Bord vollzieht. Wichtigste Komponente des neuen Systems ist die Membranfiltration.

GrundsÀtze der Umwelt Due Diligence anhand von Erfahrungen bei der Deutschen Bahn AG
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (6/2008)
Der Verkehrsmarkt als SchlĂŒsselbranche moderner Volkswirtschaften ist zurzeit einem starken Wandel unterzogen. Globalisierung, Klimawandel und Ressourcenverknappung, Deregulierung und demografische Entwicklungen sind dabei Megatrends, denen sich die Deutsche Bahn AG als einer der weltweit fĂŒhrenden Anbieter im schienengebundenen Verkehr, im Land- und Luftfrachtverkehr sowie im Seeverkehr stellen muss. Um ihre Position zu stĂ€rken optimiert die Deutsche Bahn stĂ€ndig ihr bestehendes GeschĂ€ft, baut kontinuierlich ihr Verkehrsnetz aus und realisiert Verbundeffekte, in dem sie beispielsweise geschĂ€ftsĂŒbergreifende Kostenoptimierung durch GrĂ¶ĂŸeneffekte erzielt.

JubilĂ€um auf der Schiene - 1000 ZĂŒge fĂŒr die MĂŒllverbrennung
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2008)
Seit die im Stadtgebiet gesammelten RestabfĂ€lle der Braunschweiger BĂŒrger nicht mehr deponiert werden, rollen fast tĂ€glich MĂŒllzĂŒge vom Abfallentsorgungszentrum in Braunschweig-WatenbĂŒttel zur MĂŒllverbrennung nach Bremerhaven.

Kristallklares Wasser fĂŒr das Meer - Neues Abwasserbehandlungssystem fĂŒr Schiffe
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2008)
Ein neues Abwasserbehandlungssystem fĂŒr Schiffe von Evac produziert kristallklares Abwasser, das die Anforderungen aller gĂŒltigen QualitĂ€tsstandards ĂŒbertrifft. Es basiert auf einer extrem wartungsarmen, vollautomatisierten Membranbioreaktor-Technik, die selbst Partikel von irengrĂ¶ĂŸe ausfiltern kann.

So international wie noch nie - transport logistic 2007 in MĂŒnchen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (6/2007)
Zur 11. Internationalen Fachmesse fĂŒr Logistik, Telematik und Verkehr vom 12. bis 15. Juni 2007 erwartet die Messe MĂŒnchen mehr als 1.500 Aussteller aus knapp 60 LĂ€ndern.

Immer der Nase nach - WestfÀlischer Entsorger setzt auf hochintegrierte Tourenplanung
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2006)
Der Kampf auf dem Entsorgungsmarkt wird auf der Straße entschieden. FĂŒr kaum eine andere Branche hat eine effiziente Logistik und Tourenplanung eine so existenzielle Bedeutung. Die Tönsmeier-Gruppe nutzt deshalb eine speziell fĂŒr den Entsorger entwickelte Tourenplanung des Hamburger Beratungshauses Implico. Die Lösung basiert auf SAP R/3 und bietet durch Einbindung von Map&Guide neue Möglichkeiten der Visualisierung und Optimierung.

Kippen im Piano - Abrollkipper der 20-Tonnen-Klasse
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2006)
GrĂ¶ĂŸer, stĂ€rker, weiter: Entsorger mĂŒssen immer mehr Material immer weiter transportieren - und das schnell und effizient. Die finnische Multilift GmbH, weltweit fĂŒhrender Hersteller von BehĂ€lterwechselsystemen, reagiert darauf: Sie hat ein besonders kraftvolles und flexibles Wechselsystem fĂŒr den Entsorgungsmarkt entwickelt.

Wegezoll fĂŒr MĂŒll - LösungsansĂ€tze zur Optimierung bundesweiter Abfalltransporte
© Deutscher Fachverlag (DFV) (8/2005)
Welche Folgen die deutsche Autobahnmaut fĂŒr die Entsorgungswirtschaft hat, ist noch unklar. Fachleute rechnen mit einer Kostenexplosion. Zur Kostenminimierung gibt es jedoch neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden wie die prozesskettenbasierte Modellbildung, die in anderen Branchen bereits praktiziert wird. Die Übertragung auf die Entsorgungsbranche muss allerdings durch die Entsorgungswirtschaft selbst erfolgen, meinen die Autoren vom Fachgebiet Logistik der UniversitĂ€t Dortmund.

Auswirkungen der Autobahn-Maut auf die Kalkulation und Distribution von Nahverkehrstransporten
© UniversitĂ€t Kassel (1/2005)
Auf der Grundlage der Richtlinie der Europäischen Union 93/89/EWG vom 25. August 1993 wurde für alle Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 12 t, die für den Güter- und Abfalltransport in den Verbundstaaten Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark und Schweden auf Autobahnen unterwegs waren, eine Gebührenpflicht festgelegt.

Mit Abfall ins GeschÀft kommen - Private Schienentransport-Unternehmen suchen nach Marktchancen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2004)
Der Transport auf der Schiene steht im Wettbewerb immer noch weit hinter der LKW-Beförderung. Um verstÀrkt ins GeschÀft zu kommen, setzen private Bahnunternehmen ausgerechnet auf das Transport-Gut Abfall.

< .  2  3  4  5 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?