Einschlägige Leitberufe setzen neue Standards in der Strom-, Gas- und Wasserversorgungstechnik
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (9/2009)
Mit der Neuordnung der Berufsbilder und Studiengänge in der Energie- und Wasserversorgungstechnik sind allgemein anerkannte Standards in der beruflichen Qualifikation gesetzt worden. Die Bildungsexperten aus den Versorgungsunternehmen und den Verbänden haben durch ihre aktive Mitwirkung die neuen Möglichkeiten durch den Bologna-Prozess und das neue Berufsbildungsgesetz genutzt, um Innovationen in der Berufsbildung durch Ordnungsrahmen festzuschreiben.

Ergänzungen zu den Workshops
© Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt (8/2009)

Heutige Lesegewohnheiten bedienen – Wie bringe ich in Publikationen meine Botschaften rüber?
© Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt (8/2009)
Wir leben in einem Informations- und Internetzeitalter. Tagtäglich werden wir in der Freizeit und in der Arbeit multimedial mit Informationen überflutet. Diese Informationsflut, häufiger Zeitmangel und insbesondere das Internet, in dem die nächste, vielleicht interessantere Seite nur einen Mausklick weg ist, haben viele Leser zu eiligen Lesern gemacht. Der eilige Leser entscheidet in ein, zwei Sekunden, ob er etwas liest, ob er einen angelesen Textblock weiter liest, zu einem anderen Kapitel weiter springt oder die Publikation weglegt.

Neue Medien in der Umweltarbeit und kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Webauftritt
© Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt (8/2009)
Das Internet hat für die Umweltkommunikation deutlich an Bedeutung gewonnen. Jahr für Jahr erscheinen neue Internetseiten, die Hintergrundwissen vermitteln und über Aktivitäten, Gesetze oder neueste Forschungsergebnisse zum Themenkomplex Umwelt berichten.

Wie interessiere ich für Umwelt? – Ansatzpunkte für mehr Erfolg in der Arbeit
© Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt (8/2009)
Einleitung + PowerPoint Presentation mit 17 Folien

Wer interessiert sich für Umwelt? – Lebenswelten und Zielgruppen in Deutschland
© Bayerisches Landesamt fĂĽr Umwelt (8/2009)
Einleitung + Powerpoint Presentation mit 140 Folien

Berufskraftfahrer-Qualifizierungsgesetz Umsetzungsempfehlung fĂĽr kommunale Betriebe
© VKU - Landesgruppe Bayern (6/2009)
Modernste Fahrzeugtechnik, Elektronische Fahrassistenzssysteme , Telematiksysteme für Logistik und Technische Lösungen, Bürokommunikation im Fahrzeug, Spezialaufbauten im kommunalen Bereich

Mit Charme in den Untergrund - Schulung zur Kanalinspektion mit weiblicher Note
© Deutscher Fachverlag (DFV) (3/2009)
Die Kanalinspektion per Kamerasystem ist Hightech pur und erfordert intensive Schulung und noch mehr Erfahrung. Richtig. Baustellenarbeit und technisches Verständnis ist reine Männersache. Falsch. Diana Mette leitet als Anwendungstrainerin der Firma IBAK TV-Inspektionskurse beim Kunden vor Ort und weiß sich in der reinen Männerwelt zu behaupten. Und ist der lebende Gegenbeweis für gängige Vorurteile. Eine Reportage.

Hochwasserlehrpfad Elbe in der Dresdner Innenstadt
© Springer Vieweg | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (3/2009)
Das extreme Hochwasser vom August 2002 hat in weiten Teilen Sachsens zu massiven Zerstörungen geführt, die bis heute nicht vollständig beseitigt werden konnten. Neben dem Wiederaufbau wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, die einen besseren Schutz vor zukünftigen Hochwasserereignissen gewährleisten sollen. Vieles ist geschehen seit der Elbeflut 2002, aber absoluten Schutz vor Hochwasser wird es auch in Zukunft nicht geben. Das Verständnis für die Problematik Hochwasserschutz sollte den Betroffenen ständig vermittelt werden, da gerade das verantwortungsvolle Handeln in den Risikogebieten ein wichtiger Baustein bei der Hochwasservorsorge ist [1].

Der Kostendruck in den Netzbereichen macht neue Strategien in der Personal und Berufsentwicklung erforderlich Premium
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (9/2008)
Eine Steigerung der Effizienz im Netzbereich wird durch die Personalentwicklung nur dann nachhaltig gesichert, wenn sie, eng verzahnt mit der Organisationsentwicklung, der vorgelagerten Berufsentwicklung und den anschlieĂźenden Qualifizierungsprozessen im Betrieb, neue Strategien verwirklichen kann.

< . .  3  4  5  6  7 . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll