Bedeutung der Datenverarbeitung bei Herstellung, Transport, Handel, Verwertung und Einsatz von Recyclingmaterial
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (6/2013)
Die Produktion von Recyclingprodukten unterliegt ‚Äď wie bei allen Wirtschaftsprodukten ‚Äď den Gesetzen und wertgebenden Regeln der freien Marktwirtschaft. Angebot und Nachfrage, Qualit√§t, Verf√ľgbarkeit, Fertigungskapazit√§ten, Rohstoffsicherheit bestimmen den Marktwert. Aber dieser Markt hat auch Besonderheiten, die mit Hilfe der Erfassung und Verarbeitung von Daten bew√§ltigt werden k√∂nnen.

Möglichkeiten der Kommunen zur effizienteren Wertstoffverwertung
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (6/2013)
Der Verbrauch nat√ľrlicher Ressourcen darf die Tragf√§higkeitsgrenzen der Umwelt nicht √ľbersteigen. Dies l√§sst sich zuk√ľnftig nur dann erreichen, wenn die Ressourcen effizienter genutzt werden. Abfallvermeidung hat demnach absolute Priorit√§t, gefolgt von Wiederverwendung, Recycling, energetischer Verwertung und der abschlie√üenden Beseitigung.

Verf√ľgbarkeitsbewertung von Rohstoffverbr√§uchen in √Ėkobilanzen
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (6/2013)
√Ėkobilanzen sind ein anerkanntes Werkzeug zur Analyse der entlang eines Produktlebensweges (Rohstoffgewinnung, Herstellung, Nutzung, Entsorgung) auftretenden √∂kologischen Konsequenzen. W√§hrend bislang √ľberwiegend Umweltwirkungen, wie Klima√§nderung, Versauerung, oder Toxizit√§t, im Vordergrund standen, sind zunehmend auch Fragen der eingesetzten Rohstoffe und deren Verf√ľgbarkeit von Interesse. Dies gilt besonders f√ľr Produkte, f√ľr deren Herstellung verf√ľgbarkeitskritische Rohstoffe eingesetzt werden, wie z.B. Elektroantriebe oder Lithium-Ionen Batterien.

bifa-Text Nr. 58: Kooperation in der Wertschöpfungskette - Optimierung und Sicherung von Altpapierkreisläufen
© bifa Umweltinstitut GmbH (2/2013)
Die Studie mit dem Titel ‚ÄěKooperation in der Wertsch√∂pfungskette: Optimierung und Sicherung von Altpapierkreisl√§ufen‚Äú umfasst detaillierte Ergebnisse eines Projekts, das einen dauerhaft nachhaltigen und umweltschonenden Umgang mit der Ressource Altpapier zum Inhalt hatte.

Auswahl geeigneter Bentonitsuspensionen f√ľr die Schmierung beim Rohrvortrieb
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (11/2012)
Beim Rohrvortrieb kommt es darauf an, Vortriebsstillstände, erhöhte Pressenkräfte und Verzögerungen infolge einer erhöhten Mantelreibung entlang des Rohrstrangs zu vermeiden. Dies gelingt durch die gezielte Injektion einer Bentonitsuspension in den Ringspalt, deren rheologische Parameter an die bestehenden geologischen Randbedingungen der Vortriebsmaßnahme angepasst sind. Das Schmiermittel in Verbindung mit einer gut funktionierenden Schmiertechnik (z. B. ein automatisches Schmiersystem) vermindert das Risikopotenzial während des Vortriebs und kann die erreichbare Vortriebslänge erhöhen.

bifa-Text Nr. 51: Ressourcenschonung durch effizienten Umgang mit Metallen in bayerischen EFRE-Gebieten
© bifa Umweltinstitut GmbH (9/2012)
Durch die Analyse der Sichtweisen und Handlungsroutinen von Unternehmensvertretern im Kontext wirtschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen können mit dieser Studie nun Handlungsstrategien zum ressourcenschonenden Einsatz von Metallen in Bayern bereitgestellt werden.

bifa-Text Nr. 57: Die Abfallwirtschaft im Jahr 2030 - Eine Szenarioanalyse nicht nur f√ľr Bayern
© bifa Umweltinstitut GmbH (5/2012)
In einer neuen Studie des bifa Umweltinstituts werden m√∂gliche Entwicklungen der regionalen, nationalen und internationalen Rahmenbedingungen f√ľr die bayerische Abfallwirtschaft im Jahr 2030 dargestellt sowie deren Auswirkungen auf die Abfallwirtschaftsstrukturen und auf die √Ėkoeffizienz. Das Projekt wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums f√ľr Umwelt und Gesundheit durchgef√ľhrt. Die Ergebnisse bieten auch anderen Beh√∂rden, Unternehmen und Verb√§nden in Deutschland eine Basis f√ľr die eigene Positionierung und Strategieentwicklung.

Wenn präzise nicht genug ist: Wiegen per Smartphone
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2012)
In diesem Jahr pr√§sentiert die Bitzer Wiegetechnik GmbH aus Hildesheim ihr umfangreiches Waagen- und Softwareprogramm speziell f√ľr die Bereiche Abfall und Recycling sowie erneuerbare Energien.

Webportal-Lösung zur zeitgemäßen Online-Planauskunft
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (2/2012)
Bei Kundenanfragen zum Netz und zu Leitungsverläufen liefern webbasierte Portale effiziente Antworten. Das System der Technischen Werke Ludwigshafen mit zusätzlichen räumlichen Analysen und Störungsmeldungen bietet viel Service auf einen Blick.

Erstverband ersetzt Excel-basierte Vertragsverwaltung durch moderne Aktenlösung
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (2/2012)
F√ľr den wasserwirtschaftlichen Verband in Nordrhein-Westfalen ist die Einf√ľhrung einer elektronischen Vertragsaktenl√∂sung ein wichtiger Baustein f√ľr mehr Kostenstabilit√§t. Wirtschaftliche Risiken aus Vertr√§gen und Dauerschuldverh√§ltnissen lassen sich damit schnell erkennen und vermeiden. Die Folge: Der Verband kann seine Beitr√§ge konstant halten.

<  1  2  3  4 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?