Von der Theorie zur Praxis: Was können reformierte Landentwicklungsinstitutionen noch leisten?
© Lehrstuhl für Bodenordnung und Landentwicklung, TU München (3/2006)
Erfahrungen und Forderungen aus der Sicht von Gemeinden

Von der Theorie zur Praxis: Was können reformierte Landentwicklungsinstitutionen noch leisten?
© Lehrstuhl für Bodenordnung und Landentwicklung, TU München (3/2006)
Erfahrungen und Forderungen aus der Sicht von Behörden – Beispiel Bayern

Neue Instrumente für ein nachhaltiges Fl√§chenrecycling in Deutschland und den USA
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (6/2005)
Deutschland weist seit mehreren Jahren eine anhaltend hohe Flächeninanspruchnahme auf. Diese ist zwar von 129 ha im Jahr 2000 auf 93 ha im Jahr 2003 gesunken (vgl. STATISTISCHES BUNDESAMT 2004), allerdings wird dieser Rückgang im Wesentlichen auf die konjunkturelle Situation in der BRD zurückgeführt.

Konversion von Brachfl√§chen - Instrument der Wahl zur Eind√§mmung des Fl√§chenfraß und zur nachhaltigen Entwicklung urbaner Lebensr√§ume?
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (5/2005)
Aus Makrosicht bildet für die Konversion von Brachflächen den übergeordneten Rahmen die Mobilität, die Urbanität und das Flächenrecycling.

Hinweise f√ľr die Nutzung von Altablagerungen
© Bayerisches Landesamt f√ľr Umwelt (4/2005)
Die Begrenzung der Flächeninanspruchnahme hat neben der Reduzierung der Kohlenstoffdioxid- Emissionen und des Energieverbrauches eine zentrale Bedeutung in der Nachhaltigkeitsdebatte.

From brown to green - Entscheidung zur Wiedernutzung von Industriebrachflächen
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (9/2004)
Durch die Übernutzung der Funktion des Bodens entstehen Altlasten, die seine Funktionsfähigkeit in vielfältiger Weise beeinträchtigen und die anthropogene Nutzung einschränken oder gar verhindern, weil von ihnen direkte oder indirekte Beeinträchtigungen der Umwelt und der menschlichen Gesundheit ausgehen.

Brachflächennutzung als Motivation zur Altlastensanierung
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (9/2004)
Die stetige Neuversiegelung von Gr√ľnland in √Ėsterreich im Ausma√ü von 20 ha pro Tag auf der einen Seite und brachliegende ehemalige Industrie- und Gewerbebetriebe auf der anderen Seite waren Anlass, eine Studie √ľber das vordem unbekannte Ausma√ü an Industriebrachen und deren Potenzial zur Wiedernutzung durchzuf√ľhren.

Schadstoffe in der Bausubstanz – Erkennen und Bewerten
© Bayerisches Landesamt f√ľr Umwelt (5/2004)
Im Gegensatz zu Schadstoffen im Untergrund, die seit Ende der 80er Jahre die Aufmerksamkeit der Fachleute und der Öffentlichkeit unter dem Schlagwort „Altlasten“ gefunden haben, befasste man sich lange mit Schadstoffen in Gebäuden nur wenn damit Gefährdungen für die Bewohner verbunden waren.

Der Umgang mit Altlasten bei der Entwicklung von Brachflächen - Projektabläufe anhand von Praxisbeispielen -
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (5/2003)
Die LEG Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Württemberg mbH engagiert sich auf nahezu allen Feldern, die mit dem Bau, dem Rückbau, der Entwicklung und der Bewirtschaftung von Immobilien und Infrastruktureinrichtungen zusammenhängen.

Die Konversion militärischer Liegenschaften in Karlsruhe am Beispiel der Kaserne Neureut
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (5/2003)
Bei der Konversion von militärischen Liegenschaften handelt es sich oft um Aufgabenstellungen, welche häufig nicht mit den gewohnten administrativen Instrumenten zu bewältigen sind.

<  1  2  3  4 >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?