Erfolgreicher Kampf gegen Windm√ľhlen: Zerkleinerungstechnik erm√∂glicht die Entsorgung ausgedienter Rotorbl√§tter
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2011)
Auch Rotorblätter von Windgeneratoren haben ein endliches Leben. In Deutschland ist das Deponieren ausgedienter Rotorblätter verboten. Und die Verbrennung der GFK-Teile, die es auf eine Länge gut 46 Meter und ein Einzelgewicht von neun bis zehn Tonnen bringen können, ist nicht ganz einfach. Da bedarf es einer besonderen Zerkleinerungstechnik.

Bead-Breaker soll Arbeit erleichtern: Vereinfachtes Recycling von Altreifen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2011)
Beads sorgen zwar f√ľr Sicherheit im Stra√üenverkehr, aber sie stellen beim Reifenrecycling ein Problem dar. Diese in den Reifenwulst eingearbeiteten Ringe aus widerstandsf√§higem Edelstahl besch√§digen auf Dauer die Schreddermesser, wenn die Reifen f√ľr die Wiederverwertung oder Verbrennung zerkleinert werden.

Neue Entwicklungen bei der Ersatzbrennstoffaufbereitung
© Lehrstuhl f√ľr Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversit√§t Leoben (11/2010)
Um den Qualit√§tsanforderungen von Ersatzbrennstoffen aus kunststoffh√§ltigen Abf√§llen zu gen√ľgen, ist eine mehrstufige Aufbereitung n√∂tig: Vorzerkleinerung, St√∂rstoffabscheidung, Nachzerkleinerung und Konfektionierung.

Konsequenzen der weitgehenden Aufbereitung zu hochwertigen Ersatzbrennstoffen
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (9/2010)
Die Ersatzbrennstoff-Anlage Ennigerloh

Kryogene Verbundstofftrennung von Thermoplasten und Elastomeren
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (5/2010)
Kunststoffgranulate mit standardtypischen Korngr√∂√üen erf√ľllen selten die Anforderungen, die an viele Anwendungen gestellt werden, etwa im Hinblick auf bestimmte funktionelle Effekte und Eigenschaften. Erst in Pulverform lassen sich viele Materialien effizient einsetzen. Dies k√∂nnen werkstoffliche Recyclingprozesse oder bestimmte Anwendungen als Schmelzkleber oder Zusatzstoffe sein.

Mechanische Aufbereitung von Abfällen - Teil 2
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (5/2010)
Wenngleich das Trennmerkmal dieser Sortierung die Dichten der zu trennenden Bestandteile eines Gemisches sind, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass auch andere Eigenschaften die Dichtesortierung beeinflussen. Das wurde bereits im Kapitel Klassierung bei der Beschreibung der klassierenden Sortierung im Gegen- und Querstrom erwähnt.

Mechanische Aufbereitung von Abfällen - Teil 1
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (5/2010)
Die Aufbereitung von Abf√§llen ist eine sehr alte Disziplin; vermutlich wurde schon in pr√§historischer Zeit, nachweislich jedoch seit den Hochkulturen des Altertums versucht, z.B. im Zweistromland und im Mittelmeerraum, aus Abfall Brauchbares, also Wertstoffe abzutrennen. In dieser Fr√ľhzeit beschr√§nkten sich die Aufbereiter auf das Klauben, damals ausschlie√ülich das Sortieren von Hand.

Neue M√∂glichkeiten f√ľr die Aufschlusszerkleinerung beim Recycling durch den Universal-Querstromzerspaner
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (5/2010)
F√ľr die Rohstoffversorgung der Industrie hat das Recycling der Abf√§lle, die meist aus unterschiedlichen Stoffen zusammengesetzt sind und komplexe bzw. schwer aufzul√∂sende Verbindungsverh√§ltnisse bez√ľglich der Stoffkomponenten aufweisen, eine gro√üe Bedeutung erlangt. Bei den dabei angewendeten Aufbereitungsverfahren nimmt die Zerkleinerung besonders im Hinblick auf die Erzeugung von Wertstoff-Fraktionen eine Schl√ľsselstellung ein.

Zerkleinerungs- und Siebtechnik f√ľr eine optimierte energetische und stoffliche Gr√ľnabfallverwertung
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2010)
Seit Mitte der 80er-Jahre werden Gr√ľnabf√§lle separat erfasst und im Rahmen der stofflichen Verwertung zu einem hochwertigen Kompost recycelt. In den letzten Jahren hat sich das ge√§ndert. Zur Realisierung der klimapolitischen Zielsetzungen der EU ist der Bedarf an holzartiger Biomasse enorm gestiegen. Damit ist die energetische Verwertung von holzartigem Gr√ľnabfall zunehmend in den Mittelpunkt ger√ľckt.

Beschaffung, Aufbereitung und Vermarktung von Brennstoffen aus Gr√ľnabf√§llen und Landschaftspflegematerialien
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2010)
Beschaffung und Verarbeitung von Rohmaterial aus der Landschaftspflege f√ľr die energetische und stoffliche Verwertung.

<  1  2  3  4  5 . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?