Palette √ľberfl√ľssig: Spezialpresse vereinfacht den Ballentransport
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Ballenpressen haben die Aufgabe, Abfallmaterialien so zu verdichten, dass die verpressten Ballen optimal transportierbar sind.

Breit wie ein Lkw: Kartonagen-Spezialschredder spart Zeit und Personal
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Die Kartonagen, die in der Industrie verwendet werden, sind in den letzten Jahren immer gr√∂√üer geworden und m√ľssen, nachdem sie ihre Aufgabe erf√ľllt haben, in den entsprechenden Beh√§ltern, Ballenpressen oder Presscontainern entsorgt werden. Dadurch kommen auf die Kartonage-Entsorger neue Aufgabenstellungen zu.

Neue Entwicklungen im Bereich der Vergärung von Reststoffen von KOMPTECH
© Witzenhausen-Institut f√ľr Abfall, Umwelt und Energie GmbH (4/2010)
Komptech ist ein f√ľhrender internationaler Technologieanbieter f√ľr Maschinen und Systeme f√ľr die mechanische und biologische Behandlung fester Abf√§lle und f√ľr die Aufbereitung von Biomasse als erneuerbarer Energietr√§ger. Durch die Errichtung und Ausstattung zahlreicher Verg√§rungsanlagen in Europa besitzt Komptech substanzielles Know-how √ľber die Nassverg√§rung von Abf√§llen, d. h. wenn im Fermenter Trockensubstanzgehalte von < 15 % vorherrschen.

Robuste Leistung - Baustoff-Recycling auf der Bauma 2010
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Rund 200 Mio. Tonnen Bauabf√§lle und Abbruchmaterial fielen 2007 in der Bundesrepublik an. Davon wurden etwa 88 Prozent verwertet. Auf der internationalen Baufachmesse in M√ľnchen werden einige in Leistung und Wirtschaftlichkeit verbesserte Aufbereitungsanlagen vorgestellt, beispielsweise ein neuer mobiler Prallbrecher der Contractor-Klasse.

Der ‚Äěleise Kollege‚Äú - Neuer Abfallverdichter sorgt f√ľr mehr Effizienz
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2010)
Abfallverdichter der Firma Bergmann aus Lathen sind f√ľr PE-S√§cke oder f√ľr Rollbeh√§lter bis 1100 Liter ausgelegt. Die Packstationen werden √ľber gro√üe Einf√ľll√∂ffnungen beschickt, der Abfall wird erfasst, zerrissen und verdichtet.

Mit hanseatischer Genauigkeit - Gute Erfahrungen mit der Hamburger Wertstofftonne
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2008)
Seit 1. März 2006 testet die Stadtreinigung Hamburg versuchsweise in zwei Stadtteilen eine Miterfassung von stoffgleichen Nichtverpackungen sowie Elektrokleingeräten im Gelben Sack. Fazit: Hohe Akzeptanz und Steigerung der Erfassungsmengen.

Alternative zum Diesel - Iveco startete Feldtest mit Erdgas- und Hybridantrieb
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2008)
Ende Juni 2008 wurde von Iveco ein M√ľllsammelfahrzeug auf der Basis des neuen Stralis AD 260 S 27 Y/PS CNG an die Entsorgungsbetriebe der Stadt Ulm (EBU) √ľbergeben ‚Äď ein Praxistest vor dem Start der Serienproduktion.

Trennen voll im Trend - Automatische Sortier-Techniken als Hoffnungsträger
© Deutscher Fachverlag (DFV) (6/2008)
Steigende Rohstoffpreise machen die Mehrfach-Nutzung von Wertstoffen √∂konomisch immer interessanter. Weltweit wird daher die Nachfrage nach Technologien zur automatischen Sortierung von Abfallstoffen k√ľnftig mit zweistelligen Jahresraten wachsen. Deutsche Anbieter haben bei diesem Trend die Nase vorn.

Verwertung immer attraktiver - Alt-Kunststoffe wandeln sich zum Sekundär-Rohstoff
© Deutscher Fachverlag (DFV) (6/2008)
Die Verwertung von Alt-Kunststoffen folgt mehr und mehr marktwirtschaftlichen Prinzipien, angetrieben von steigenden Preisen f√ľr prim√§re Rohstoffe und Energietr√§ger. Und die Entsorgungsbranche stellt sich darauf ein.

Mai-Fest f√ľr den Umweltschutz - IFAT 2008 in M√ľnchen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (5/2008)
Internationaler und gr√∂√üer - die IFAT 2008. Zur weltweit bedeutendsten Messe f√ľr Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling werden vom 5. bis 9. Mai in M√ľnchen mehr als 100.000 Besucher erwartet. F√ľr sie gibt es mit rund 2.500 Ausstellern ein noch breiteres Angebot als vor drei Jahren.

<  1  2  3  4 . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?