Alles dicht? - Pr√ľfen, Sanieren und Beh√∂rdenmanagement von Leichtfl√ľssigkeitsabscheidern
© Deutscher Fachverlag (DFV) (2/2008)
Jede Tankstelle, jedes Unternehmen, ob chemischer Gro√übetrieb oder kleine Werkstatt, die mineral√∂lhaltige Substanzen lagert und umschl√§gt, muss ihn betreiben ‚Äď den √Ėlabscheider. Ein Unternehmen vom Niederrhein hat sich auf den Rundum-Service spezialisiert.

Gute Entwicklungschancen
© Rhombos Verlag (1/2008)
Die deutsche Entsorgungswirtschaft verfügt über ein großes Potential für Umwelttechnik und Arbeitsplätze

Monet√§re Bewertung von „Altlasten“ im Rahmen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF)
© ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH (8/2007)
Um die mit der Einführung einer doppischen Buchführung in den Kommunen unabdingbaren Eröffnungsbilanzen zu erarbeiten, müssen auch die „Altlasten“, für die die Kommunen als Gefahrenabwehrpflichtige in der Verantwortung stehen, monetär bewertet und in der Bilanz als Rückstellungen berücksichtigt werden. Darüber hinaus ist auch zu prüfen, welche Wertminderungen durch „Altlasten“ verursacht werden, die auf der Vermögensseite der Bilanz zu berücksichtigen sind.

Erzeugung verwertbarer Stoffströme mit dem Volkswagen-SiCon-Verfahren
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (6/2007)
Die umweltgerechte Verwertung von Altfahrzeugen unter Sicherung wirtschaftlicher und sozialer Aspekte stellt unter globalen Wettbewerbsbedingungen eine Herausforderung nicht nur für die Verwertungsbranche, sondern auch für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer dar.

Erfüllung der Produktverantwortung für Altlampen – das gemeinsame Rücknahmesystem der Lampenhersteller
© TK Verlag - Fachverlag f√ľr Kreislaufwirtschaft (6/2007)
Seit dem 24. März 2006 nehmen die Hersteller von Gasentladungslampen im Rahmen ihrer gesetzlichen Verpflichtung alle Altlampen (Gasentladungslampen), wie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen, zurück und entsorgen diese ordnungsgemäß.

Die Vergabe von Leistungen im Rahmen der Altlastensanierung
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (6/2007)
Die von der öffentlichen Hand durchgeführte Altlastensanierung, bei der von den zuständigen Behörden Ingenieurbüros und gewerbliche Unternehmen mit der Durchführung der erforderlichen Untersuchungs-, Bau- und Entsorgungsdienstleistungen beauftragt werden, die die Verwaltung selbst nicht erbringen kann oder erbringen will, wird vom Vergaberecht unmittelbar berührt, was schon deshalb auf der Hand liegt, weil öffentliche Mittel zum Einsatz kommen.

Horizontierte Grundwasserprobenahme mit dem System „VARINSPES“
© DIV Deutscher Industrieverlag GmbH (5/2007)
Im Rahmen der Diskussion zur Akzeptanz von Natural Attenuation (NA)-Prozessen als Handlungs- oder Sanierungsoption kommt der qualifizierten Grundwasserprobenahme eine zentrale Bedeutung zu. Eine ausreichende Erkundungsqualität kann nur mit tiefenorientierten (horizontierten) Entnahmetechniken erreicht werden.

Im Spiegel des Zeitgeistes - Thermische Abfallbehandlung zwischen Abfallpolitik und Wirtschaftlichkeit
© Deutscher Fachverlag (DFV) (5/2007)
"Politik ist die konstante Verneinung von Tatsachen", behaupten b√∂se Zungen. Wenn diese Aussage in ihrer Absolutheit nat√ľrlich falsch ist, so gibt es gerade in der Abfallpolitik einige Aspekte, die sie st√ľtzen. Wie alle politischen Entscheidungen spiegelt auch die Abfallpolitik den Zeitgeist wider.

bifa-Text Nr. 33: Abfallaufkommen in Bayern: Prognose 2010 und 2016
© bifa Umweltinstitut GmbH (4/2007)

Großrohrsanierung mit Polythenrohren Premium
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (3/2007)
Auch Rohrleitungen großer Dimensionen lassen sich heutzutage mit modernen Rohrwerkstoffen und innovativen Sanierungsverfahren rehabilitieren, ohne sie in offener Bauweise auszuwechseln bzw. neu verlegen zu müssen. Anhand einer Spannbetondruckleitung DN 1500 zur Wasserversorgung sowie einer Abwasserdruckleitung DN 1000 werden zwei Sanierungsverfahren mit Polyethylenrohren vorgestellt.

< .  2  3  4  5  6 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?