Kompetenz zur Errichtung der Europäischen Agentur für chemische Stoffe – (Vertrags-)Lücke zwischen Theorie und Praxis in der Europäischen Union

Die Einrichtung der Europäischen Agentur für chemische Stoffe (ECHA) hat schon im Vorfeld viel Aufsehen erregt. Insbesondere die Frage, ob und in welchem Rahmen die EU berechtigt ist, eine solche Agentur einzusetzen, war und ist Gegenstand zahlreicher rechtlicher Beiträge. Überwiegend wird davon ausgegangen, dass die EU mit der Errichtung der ECHA in ihrem Kompetenzrahmen gehandelt hat. Dieser Beitrag zeigt die Problematiken einer solchen Sichtweise auf und kommt zu dem Schluss, dass sich die Errichtung der ECHA außerhalb der Gemeinschaftsverträge bewegt.

I. Einleitung
II. Faktische und rechtliche Ausgangslage
III. Materiell-rechtliche Regelungskompetenz
IV. Verwaltungskompetenz
1. Vollzugskompetenz der EU
a. Vollzug durch die ECHA
b. Ungeschriebene Gemeinschaftskompetenz
V. Kompetenzausübungsschranken
1. Personalhoheit und die Mitwirkung in den Entscheidungsgremien
2. Finanzierung der ECHA
3. Mitentscheidungs- und Aufsichtsrechte
VI. Fazit



Copyright: © Lexxion Verlagsgesellschaft mbH
Quelle: StoffR 05/2009 (Oktober 2009)
Seiten: 8
Preis inkl. MwSt.: € 20,00
Autor: Philipp Reusch
Andreas Burckhart

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

Product Liability Risks for the Chemicals Industry – Recent Developments in Europe
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (6/2011)
The present publication is a multi-jurisdictional overview on recent legal developments with regard to product liability risks for companies from the Chemicals industry. This combined effort was undertaken by various members of the Hogan Lovells Global Chemicals Product Liability Industry group. This two-part publication will in its first part focus on recent developments in Germany, the UK, Italy and France. The respective authors are Dr. Sebastian Lach (Germany), Dr. Hannah von Falkenhausen (Germany), Alex Woods (UK), Christian Di Mauro (Italy), Thomas Rouhette and Christelle Coslin (both France). The second part will focus on China and the US. The respective authors of these country parts are Trevor Jefferies, Courtney Colligan (both US) and Eugene Chen (China).

Risk versus Hazard – How to Regulate in the 21st Century
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (6/2011)
In Europe, debate as to whether one should regulate chemicals based on intrinsic hazard or assessment of risk, or possibly a combination of both, has been gaining momentum.

Risk vs Hazard and the Two Souls of EU Risk Regulation: A Reply to Ragnar Lofstedt
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (6/2011)
When called upon to regulate risk, the EU carries the threefold onus to (i) protect its people(s); (ii) ensure the functioning of the internal market; and also (iii) to allocate the resources available wisely and efficiently.

Informationsverpflichtungen nach Art. 33 der REACH-Verordnung und mögliche zivilrechtliche Folgen
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (3/2011)
Mit der seit Mitte 2007 nach langjährigen Diskussionen und zähen Verhandlungen in Kraft getretenen REACHVerordnung (EG) Nr. 1907/2006 wurde eine grundlegende Neuregelung der bisherigen Stoffpolitik in Europa eingeleitet. Nach dem Prinzip „no data, no market“ dürfen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums nur noch chemische Stoffe in Verkehr gebracht werden, die vorher dort registriert worden sind.

Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP) im zentralisierten europäischen Zulassungsverfahren
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (3/2011)
Die Verordnung 1394/2007/EG über Arzneimittel für neuartige Therapien hat das europäische Arzneimittelrecht um Sondervorschriften für somatische Zelltherapeutika, Gentherapeutika und biotechnologisch bearbeitete Gewebeprodukte ergänzt. Seit 30. Dezember 2008 gilt sie unmittelbar in jedem Mitgliedstaat und regelt die Voraussetzungen des Inverkehrbringens dieser biotechnisch hochspezifischen Produkte in der Europäischen Union einschließlich ihrer Überwachung und Pharmakovigilanz.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll