Reinigungsqualität messbar machen

PowerPoint Präsentation mit 24 Folien

- Stadtsauberkeit – jeder hat hierzu seine Meinung
- Qualitätsmanagementsystem
- VKS-Info Nr. 50 (2002): „Definition der Sauberkeit in den Kommunen“
- VKS Benchmark
- Großstädtevergleich Stadtsauberkeit
- Littering – Studien der Humboldt-Universität Berlin
- Angewandte Messverfahren
- Zertifikat:“Ausgezeichnete Stadtreinigung“



Copyright: © VKU - Landesgruppe Bayern
Quelle: Jahresfachtagung: Von der Abfall- zur Rohstoffwirtschaft (Juni 2011)
Seiten: 24
Preis: € 12,00
Autor: Udo Meyer

Artikel weiterleiten In den Warenkorb legen Artikel kommentieren


Diese Fachartikel könnten Sie auch interessieren:

bifa-Text Nr. 63: Abfallaufkommen in Bayern - Prognose 2016 und 2023
© bifa Umweltinstitut GmbH (12/2013)
Die Studie stellt Prognosen über die zu erwartenden Mengen der wichtigsten andienungspflichtigen Abfälle in Bayern bereit. Darüber hinaus wurden auch Abfälle, die zwar nicht der Überlassungspflicht an die entsorgungspflichtigen Gebietskörperschaften unterliegen, aber aus anderen Gründen von Interesse sind, in die Betrachtungen eingeschlossen.

Kehren und Streuen: Wechselaufbau ermöglicht flexiblen Einsatz von Kleinkehrmaschinen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2012)
Mit der Kompaktkehrmaschine Hako Citymaster 2000 sorgt der Umweltservice Bochum ganzjährig für verkehrssichere Rad- und Fußwege: Dank eines Wechselaufbaus kann die Kehrmaschine zu einem vollwertigen Winterdienst- Fahrzeug umgerüstet werden.

Winterdienst und Streustoffmanagement Krisenmanagement bei Salznotstand
© VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (9/2011)
- Einführung - Probleme im Winterdienst der letzten beiden Jahre - Ursachen - Strategien zur Optimierung des Winterdienstes - Salzmengen-Bevorratung - Strategisches Salzmengen-Management - Notwinterdienst bei Salznotstand - Allgemeine Reduzierung der Salzmengen - Ausblick

Arbeitsorganisation in der Straßenreinigung
© VKU e.V. - Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (11/2010)
1. Organisation der Straßenreinigung 1.1 Betriebsstrukturen 1.2 Entwicklungstendenzen der Betriebe 2. Werkstatt -Fuhrparkmanagement 3. Reinigungssysteme 3.1 Einzelkehrer 3.2 Kehrer in Kolonne 3.3 Maschinelle Reinigung 3.4 Kehrfahrzeug mit Beikehrer 3.5 Kombinations-/Teamreinigung 3.6 Sonderreinigungssysteme 4. Grundlagen der Straßenreinigung

Touren optimal geplant: Neue Software für Straßenreinigung und Winterdienst
© Deutscher Fachverlag (DFV) (9/2010)
Die Optimierung der Straßenreinigungs- und Winterdiensttouren war bisher eine besondere Herausforderung für die Entsorgungswirtschaft. Q-Soft hat dafür einen neuen, anpassungsfähigen Optimierungsalgorithmus entwickelt.

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?