Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Repair Cafes
© ASK-EU (01.03.2015)
Aus dem allerersten Repair Caf√© vom 18. Oktober 2009 in Amsterdam ist eine l√§nder√ľbergreifende Bewegung geworden

Abfallvermeidung von unten
© ASK-EU (01.03.2015)
Warum auf Gestze warten, wenn gemeinsame Aktionen so viel Spaß machen

Gemeinsame Pressemitteilung von Umweltbundesamt und √Ėko-Institut e. V.: Faktencheck Obsoleszenz
© ASK-EU (01.03.2015)
Mehr Waschmaschinen, Wäschetrockner und Kühlschränke innerhalb von 5 Jahren defekt ‚Äď Verbraucher tauschen funktionierende Flachbildfernseher schneller aus. Wie lange werden Elektro- und Elektronikger√§te heute genutzt, wann weisen sie das erste Mal Defekte auf und warum werden sie ausgetauscht? Diese Fragen untersucht das Umweltbundesamt derzeit zusammen mit dem √Ėko-Institut und der Universit√§t Bonn.

Challenger Report zum Ressourcenmanagement
© ASK-EU (15.02.2015)
Gutachten zeigt Herausforderungen und Potenziale der Abfallwirtschaft auf

Deutsche produzieren 4000 Tonnen Kaffeekapsel-M√ľll
© Forum Z (29.08.2014)
Kaffee ist ein Lieblingsgetr√§nk der Deutschen. Eine schnelle und saubere Zubereitung wie es mit Kapseln und Pads m√∂glich ist, nimmt vermehrt zu. Doch der M√ľllberg aus verbrauchten Kaffeekapseln w√§chst ebenso rasant. Abh√§ngig von Aluminium-, Plastikkapsel oder kompostierbarem Zellstoff-Pad ist die Umweltbilanz unterschiedlich. Der h√∂here Energieaufwand bei der Herstellung der Kapseln und die st√§rkere Umweltbelastung durch reichlich Verpackungsm√ľll sind hier zu bedenken.

Projekt "Einwegplastik kommt nicht in die T√ľte!" des Deutschen Umwelthilfe e.V.
© ASK-EU (14.08.2014)
Plastikt√ľten stehen wie kaum ein anderes Produkt f√ľr die moderne Wegwerfgesellschaft. In der Regel werden sie nur ein Mal und dann lediglich f√ľr einen kurzen Zeitraum verwendet. Andere L√§nder haben aus dem hohen Plastikt√ľtenkonsum l√§ngst Konsequenzen gezogen und Ma√ünahmen zur Reduzierung beschlossen. Obwohl Deutschland in Europa zu den absoluten Spitzenreitern beim Plastikt√ľtenverbrauch z√§hlt, fehlen wirksame Initiativen und ordnungsrechtliche Regelungen zur Reduzierung des Einmalprodukts.

VKU stellt Eckpunkte zur Neuordnung der Verpackungsentsorgung vor
© VKU (06.05.2014)
Kommunen fordern Abfallentsorgung aus einer Hand

Kommunale Unternehmen haben den direkten Draht zum B√ľrger
© VKU (16.04.2014)
VKU ZUR HEUTIGEN PLENARABSTIMMUNG DES EUROP√ĄISCHEN PARLAMENTS √úBER DIE VERRINGERUNG VON KUNSTSTOFFT√úTEN

VKU stellt Gutachten und FORSA-Umfrage zur Verpackungsentsorgung vor: Mehrheit der Deutschen w√ľnscht R√ľck√ľbertragung der Verantwortung f√ľr Verpackungsabf√§lle an Kommunen
© VKU (10.04.2014)
Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat heute in Berlin ein Gutachten von Prof. Heinz-Georg Baum vom Betriebswirtschaftlichen Institut f√ľr Abfall- und Umweltstudien vorgestellt, das sich mit den Defiziten beim Gr√ľnen Punkt besch√§ftigt. VKU-Vizepr√§sident Patrick Hasenkamp fasst die Kritik zusammen: "Das Gutachten deckt enorme Schwachstellen beim Gr√ľnen Punkt auf, sowohl in Bezug auf die √∂kologischen Ergebnisse als auch im Hinblick auf die Akzeptanz der verschiedenen Zielgruppen, also B√ľrger und Inverkehrbringer von Verpackungen. Zudem werden die zweifelhaften Erfolge der Wettbewerbs√∂ffnung bei den Dualen Systembetreibern dargelegt, dem damit verbundenen ruin√∂sen Wettbewerb unter den Systembetreibern, der keine Anreize f√ľr eine Erh√∂hung der Recyclingquoten setzt."

Versuch zur Altkleidersammlung in Schorndorf startet am 13. Mai Die Blaue Tonne wird zur KOMBI-TONNE
© Forum Z (31.03.2014)
Die Hose zwickt, der Pulli ist aus der Mode gekommen und die Kinder aus ihren Schuhen herausgewachsen? Leider landen viele dieser Kleidungsst√ľcke nach wie vor in der Restm√ľlltonne. Daf√ľr sind die Alttextilien jedoch viel zu schade.

<  1  2  3  4 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?