Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

Bundeskabinett erleichtert Dämmstoff-Entsorgung
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (21.12.2016)
Hendricks: Abfallwirtschaft soll √ľbertriebene Preisaufschl√§ge zur√ľcknehmen

Kommission genehmigt deutsche F√∂rderung f√ľr Strom aus Kraft-W√§rme-Kopplung und pr√ľft Erm√§√üigungen von KWK-Umlage
© ASK-EU (24.10.2016)
Die EU-Wettbewerbsaufsicht hat die von Deutschland geplante F√∂rderung hocheffizienter Kraft-W√§rme-Kopplungsanlagen genehmigt. Die Regelung wird eine Verbesserung der Energieeffizienz, geringere CO2-Emissionen und eine bessere Integration des KWK-Stroms in den Strommarkt bewirken. Gleichzeitig hat die Kommission eine eingehende Pr√ľfung der bestimmten Verbrauchern gew√§hrten Erm√§√üigungen von der zur Finanzierung der F√∂rderung erhobenen Umlage eingeleitet.

Gute Versorgungslage f√ľr EBS-Aufbereiter in 2015
© bvse-Bundesverband Sekund√§rrohstoffe und Entsorgung e.V. (31.03.2016)
‚ÄěEBS-Aufbereiter blicken zufrieden auf das Jahr 2015. Hohe Verbrennungspreise f√ľr unvorbehandelten Gewerbeabfall und Chinas anhaltende Strategie, Importe von Kunststoffabf√§llen weiter zu reduzieren, haben sich insgesamt positiv auf Erfassungsmengen von Abf√§llen, die sich zum Herstellen von Ersatzbrennstoffen eignen, ausgewirkt.‚Äú

Chinesische √úbernahme von EEW
© VKU (09.02.2016)
Der Betreiber von M√ľllverbrennungsanlagen geht an den Konzern Beijing Enterprises.

CO2 Abscheidung aus M√ľllverbrennungsanlagen
© WtERT Germany GmbH (29.01.2016)
Nat√ľrlich hat jede Verbrennungsanlage CO2 im Abgas - auch eine M√ľllverbrennungsanlage. Diese als "wahre CO2" Schleudern" zu bezeichnen, wie es einer bekannten Fachzeitschrift wohl versehentlich passiert ist, bedeutet allerdings mehr als nur eine fehlgeleitete redaktionelle Eingangsfloskel. Wird dabei doch vergessen, dass in den letzten Jahren Hausm√ľllverbrennungsanlagen mehrheitlich zu Abfallheizkraftwerken mutiert sind, die gerade in Zeiten der Erneuerbaren Energien wichtiger Garant der Entsorgung wie auch der Energieversorgung geworden sind.

Weltweiter Markt f√ľr M√ľllverbrennungsanlagen bleibt im Hoch
© ASK-EU (25.08.2015)
Noch nie waren so viele M√ľllverbrennungsanlagen in Betrieb, noch nie wurden so viele errichtet. Die aktuelle Ausgabe der Untersuchung Waste-to-Energy (WtE) passt vor allem f√ľr Indien, Thailand und Australien die Prognosen nach oben an. In Europa erholt sich langsam der Technik-Markt.

Regeneratives W√§rmenetz in Bonndorf (Baden-W√ľrttemberg) - Zuschuss in H√∂he von 250.000 Euro
© ASK-EU (08.05.2015)
Umweltminister Franz Untersteller: „Das innovative Projekt in Bonndorf zeigt, wie wir die in der Industrie anfallende Abwärme erneut nutzen können.“

Gr√ľnes Gem√ľse gibt Gas
© ASK-EU (23.03.2015)
WELTEC BIOPOWER baut 500kW Biogasanlage für Gemüseproduzenten

Erste Niederbayerische Biogasanlage f√ľr Farm-Nebenprodukte geht in England in Betrieb
© ASK-EU (20.08.2014)
Reisbach/Vils ‚Äď Der niederbayerische Biogasanlagenhersteller Snow Leopard Projects GmbH (SLP) aus Reisbach hat die erste von sieben im Bau befindlichen Biogasanlagen in England in Betrieb genommen.

Anlagen sollen die Abfallentsorgungsgeb√ľhren auf niedrigem Niveau halten; Aus Wind wird Strom: Neue Anlagen an der Hausm√ľlldeponie Oberostendorf (Ostallg√§u)
© ASK-EU (11.01.2014)
11. Januar 2014. Zwei neue Kleinwindkraftanlagen sorgen an der Hausm√ľlldeponie Oberostendorf seit kurzem f√ľr die umweltfreundliche Erzeugung von Strom. Damit hat die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Ostallg√§u ihr Engagement in die klimaschonende Energiegewinnung um einen weiteren Energietr√§ger erg√§nzt: Erstmals wird neben Sonne und Gas auch Wind zur Stromerzeugung genutzt.

<  1  2  3  4 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?