Nachrichten
 
Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.

EU-Umweltministertreffen: Wichtiger Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen EU
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (01.10.2020)
Weltweiter Schutz der biologischen Vielfalt ebenfalls Thema beim informellen Umweltrat in Berlin

Brennstoffemissions- handel: Bundesregierung beschließt Eckpunkte zum Schutz der Industrie
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (23.09.2020)
Ausgleichsmaßnahmen setzen Schwerpunkt auf Investitionen in emissionsarme Technologien

Bundeshaushalt 2021: Bundesregierung investiert so viel wie nie zuvor in den Klimaschutz
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (23.09.2020)
Erstmalig werden auch Mittel zur Strukturstärkung in den Kohleregionen im Bundeshaushalt eingestellt.

Rund ein Viertel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu Abfallentsorgung
© Bundesministerium f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (07.09.2020)
PREVENT Abfall Allianz‚Äč zum Aufbau einer modernen Abfallwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsl√§nder gegr√ľndet

Naturbewusstsein in der Bevölkerung steigt
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (14.08.2020)
Naturbewusstseinsstudie 2019: Deutsche sind f√ľr Schutzgebiete und gegen Gentechnik in der Landwirtschaft

Heute hat das Bundeskabinett das Investitionsbeschleunigungsgesetz beschlossen
© VKU (12.08.2020)
Dazu sagt VKU-Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Ingbert Liebing:

Deutschland wird seine EU-Ratspräsidentschaft klimaneutral und nachhaltig ausrichten
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (13.07.2020)
Am 1. Juli 2020 hat Deutschland f√ľr sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europ√§ischen Union √ľbernommen. W√§hrend dieser EU-Ratspr√§sidentschaft koordiniert und vermittelt Deutschland zwischen den 27 EU-Mitgliedstaaten und ist zeitgleich Gastgeber von mehr als 400 geplanten Veranstaltungen. Diese werden alle nachhaltig und klimaneutral ausgerichtet.

Deutschland, Portugal und Slowenien er√∂ffnen EU-Trio-Pr√§sidentschaft mit dem gemeinsamen kommunalen Klimaschutzprojekt ‚ÄěThree4Climate‚Äú
© Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (03.07.2020)
Umweltstaatssekret√§r Jochen Flasbarth und seine Amtskollegen aus Portugal und Slowenien, Jo√ɬ£o Galamba und Metka Gori√Ö¬° ek, haben heute ein gemeinsames kommunales Klimaschutzprojekt zur Vernetzung von St√§dten und Schulen der drei L√§nder gestartet. Es soll kommunalen Akteuren mehr Geh√∂r in der EU-Klimapolitik verschaffen und den Austausch zu praktischen Klimaschutzfragen verbessern. Deutschland hat zum 1.Juli den Vorsitz des Rates der EU √ľbernommen. Im Jahr 2021 folgen Portugal und Slowenien. Die Umweltministerien der drei L√§nder wollen ihre Pr√§sidentschaften eng miteinander verzahnen, sie sinnvoll aufeinander aufbauen und klare gemeinsame Priorit√§ten setzen.

VKU zum BEHG: √Ėkologische Lenkungswirkung muss entscheidend sein
© VKU (02.07.2020)
Auswirkung des Brennstoffemissionshandelsgesetz auf die Abfallwirtschaft

Abfallverbrennung gehört nicht in den Emissionshandel
© VKU (29.06.2020)
Zur Bek√§mpfung des Klimawandels m√ľssen alle Bereiche der Gesellschaft beitragen. Die Abfallwirtschaft hat beispielhaft seit 1990 die Treibhausgasemissionen aus den Deponien um 80 % reduziert. Dies war (nur) durch den Ausbau des Recyclings und der thermischen Verwer-tung der nicht hochwertig recycelbaren Abf√§lle m√∂glich.

<  1  2  3  4 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?