Liberalisierung der Fernwärmenetze

Das Bundeskartellamt hat entschieden, dass der Energieversorger Vattenfall sein Fernw√§rmenetz f√ľr andere Anbieter √∂ffnen muss

Das Bundeskartellamt hat aufgrund einer Beschwerde der Verbraucherzentrale Hamburg entschieden, dass jedes w√§rmeerzeugende Unternehmen Anspruch auf Zugang zum Fernw√§rmenetz und Durchleitung der erzeugten W√§rme zum Abnehmer hat. Man kann davon ausgehen, dass jetzt Unternehmen wie Lichtblick, Dalkia und andere, die dezentral im Netzbereich Vattenfalls W√§rme erzeugen, ihren Anspruch auf Zugang zum Netz geltend machen werden. Dies ist eine gute Nachricht f√ľr Fernw√§rmekunden, denn im Gegensatz zu Gas und Strom, wo man den Anbieter wechseln kann, handelt es sich bei der Fernw√§rme um ein Monopol. Dies ist eine gute Nachricht f√ľr Fernw√§rmekunden, denn mehr Wettbewerb wird die Preise dr√ľcken und f√ľr eine bessere Nutzung des Netzes im Sinne der Energiewende sorgen.
 
Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
 

 



Copyright: © ASK-EU (19.01.2012)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?