Neue Publikation des VKU: Information 106 „Stadtreinigung 2020 - VKU-Umfrage zu Betriebsdaten in kommunalen Stadtreinigungsbetrieben“

Was muss ein Stadtreinigungsbetrieb eigentlich in der heutigen Zeit leisten? Die Antworten hat die neue Information 106 „Stadtreinigung 2020 - VKU-Umfrage zu Betriebsdaten in kommunalen Stadtreinigungsbetrieben“.

Darin finden Sie zentrale Kennzahlen und weitere wichtige Informationen auf der Basis von Daten aus dem Jahr 2020.
Wie hoch ist der Ressourceneinsatz bei den Stadtreinigern? Wie viele Kilometer legt eine Großkehrmaschine am Tag zurück? Wie ist das durchschnittliche Papierkorbangebot in der Kommune? Und wie sieht es beim Thema Digitalisierung aus? Diese Fragen beantwortet die Infoschrift 106 „Stadtreinigung 2020“ anhand der ausgewerteten Daten.
Die Infoschrift enthält die aggregierten und anonymisierten Ergebnisse der zweiten Umfrage des VKU bei seinen Mitgliedsunternehmen der Straßenreinigung. Die dafür erforderlichen Kriterien, statistischen Daten, Kennzahlen und vergleichenden Leistungsbeschreibungen wurden für die Erfassung der Betriebsdaten bewertet und, wo erforderlich, überarbeitet.
Auf 56 Seiten wird die Perspektive der Stadtreinigungsbetriebe auf den öffentlichen Raum deutlich, und die Herausforderung, diesen mit hoher Qualität effizient zu reinigen und zu pflegen.
Die Umfrage wurde 2021 anhand der Betriebsdaten von 2020 durchgeführt. Die Teilnehmenden liefern zudem interessante Zahlen und Erfahrungen bezüglich der Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.
Ein PDF-Dokument der Infoschrift finden Sie zum kostenfreien Download im mitgliedergeschützten Bereich. Sie kann zudem als Druckexemplar zum Preis von 24,00 Euro (für Mitglieder des VKU) bzw. 35,00 Euro (für Nichtmitglieder) zzgl. MwSt. und Versandkosten über den VKU-Verlag www.vku-verlag.de bestellt werden.
Herausgeber: Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)
2. Auflage Februar 2022, 56 Seiten, broschiert

Fachliche Ansprechpartnerin
Yvonne Krause
Referentin Stadtsauberkeit und Digitalisierung
Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS
Fon: +49 30 58580-262
Mobil: +49 170 8580-168
krause(at)vku(dot)de

Für Medien
Maike Edda Raack
Pressereferentin
Fon +49 30 58580227
Mobil +49 1708580227
raack(at)vku(dot)de

Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) vertritt über 1.500 Stadtwerke und kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser/Abwasser, Abfallwirtschaft sowie Telekommunikation. Mit rund 283.000 Beschäftigten wurden 2019 Umsatzerlöse von 123 Milliarden Euro erwirtschaftet und mehr als 13 Milliarden Euro investiert. Im Endkundensegment haben die VKU-Mitgliedsunternehmen signifikante Marktanteile in zentralen Ver- und Entsorgungsbereichen: Strom 62 Prozent, Gas 67 Prozent, Trinkwasser 91 Prozent, Wärme 79 Prozent, Abwasser 45 Prozent. Sie entsorgen jeden Tag 31.500 Tonnen Abfall und tragen durch getrennte Sammlung entscheidend dazu bei, dass Deutschland mit 67 Prozent die höchste Recyclingquote in der Europäischen Union hat. Immer mehr Mitgliedsunternehmen engagieren sich im Breitbandausbau: 203 Unternehmen investieren pro Jahr über 700 Millionen Euro. Beim Breitbandausbau setzen 92 Prozent der Unternehmen auf Glasfaser bis mindestens ins Gebäude. Wir halten Deutschland am Laufen – klimaneutral, leistungsstark, lebenswert. Unser Beitrag für heute und morgen: #Daseinsvorsorge. Unsere Positionen: 2030plus.vku.de.

Link zur Originalnachricht>>>



Copyright: © VKU (07.03.2022)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?