Einzug der Wertstoffcontainer

Nachdem das Holsystem f√ľr Elektroschrott √ľber die blaue Tonne eingestellt wurde, sind nun auch die letzten der insgesamt 40 Depotcontainer eingezogen worden.

Grund hierf√ľr sind die strengen Transportvorschriften f√ľr Lithiumbatterien und Lithium-Akkumulatoren (Brandgefahr). Werden solche Batterien oder Akkus bspw. w√§hrend einer Transportkontrolle von GELSENDIENSTE-Fahrzeugen durch die Polizei aufgefunden, werden Bu√ügelder f√§llig.

Selbstverst√§ndlich k√∂nnen die Gelsenkirchener B√ľrgerinnen und B√ľrger ihre Wertstoffe weiterhin wie gewohnt ganzj√§hrig an den beiden GELSENDIENSTE Wertstoffh√∂fen an der Adenauerallee 115 und der Wickingstra√üe 25a abgeben. Sie werden aber zuk√ľnftig dort gebeten, alle entfernbaren Batterien und Akkumulatoren aus den Ger√§ten herauszunehmen und getrennt abzugeben.

Die Materialien werden durch Fachpersonal in die korrekten Beh√§ltnisse sortiert, damit die R√ľckf√ľhrung von Wertstoffen in den Materialkreislauf umweltgerecht erfolgen kann.

Die √Ėffnungszeiten der Wertstoffh√∂fe sind montags bis freitags von 8:00-18:00 Uhr und am Samstag von 8:30-15:00 Uhr. F√ľr Wertstoffe aus Gelsenkirchener Privathaushalten f√§llt bei der Anlieferung haushalts√ľblicher Mengen keine gesonderte Geb√ľhr an.
 
-----------------------------------
 
Quelle
Pressemitteilung des Gelsendienst



Copyright: © Forum Z (25.06.2015)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?