Kenia - Gefahren beim E-waste-Recycling

Regelloses Ablagern von Elektronischen Abfaellen wirkt in Kenia und anderen afrikanischen Laendern, wo es keine gesetzlichen Regelungen zur Entsorgung gibt, als Zeitbombe.

Ausserdem bestreiten dort viele Menschen unter groessten Gesundheitsrisiken ihren Lebensunterhalt mit Reparaturen, im Second-hand-Markt oder im informellen Recycling. Denn E-waste enthaelt neben wertvollen Metallen wie Gold und Kupfer auch hochtoxische Substanzen wie Blei und Quecksilber. Das Projekt Computers for Schools Kenya (CFSK) recycelt gebrauchte Computer und ruestet kaputte Monitore zu billigen Fernsehapparaten um. http://allafrica.com/stories/200711220093.html



Copyright: © Knoten Weimar - Internationale Transferstelle Umwelttechnologien (07.12.2007)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

 

KUVB und Bayer. LUK
Ihre Partner f√ľr Sicherheit
und Gesundheit in Bayern
www.kuvb.de