Was hat Wassermanagement mit Mathematik zu tun?

Lange Nacht der Wissenschaften am 14. Juni 2008 in Berlin. Das Kompetenzzentrum Wasser Berlin und die Berliner Wasserbetriebe werden hier wieder alle Fragen rund ums Wasser beantworten.

Mit Exponaten, F√ľhrungen und individuellen Gespr√§chen werden wir dem interessierten Publikum Rede und Antwort stehen. Dar√ľber hinaus haben Kinder die M√∂glichkeit, unter Anleitung eigene Experimente mit Wasser durchzuf√ľhren. Nat√ľrlich wird auch f√ľr das leibliche Wohl gesorgt.
Veranstaltungsort ist das Gelände eines großen bewachsenen Bodenfilters, auf dem bei Regenwetter das gesamte Regenwasser der Wissenschaftsstadt Adlershof aufgefangen und reinigt wird, damit es danach problemlos in den Teltowkanal geleitet werden kann.
Wir laden Sie herzlich ein, uns in dieser Nacht zu besuchen.
Der offizielle Bus-Shuttle bringt Sie direkt zu uns:

Campus Adlershof, Haltestelle Rudower Chaussee/Wegedornstraße

Die gemeinn√ľtzige GmbH Kompetenzzentrum Wasser Berlin (KWB) ist eine Wasserforschungseinrichtung, die mehrheitlich von dem Dienstleistungsunternehmen Veolia Wasser gemeinsam mit den Berliner Wasserbetrieben und der TSB Technologiestiftung Berlin getragen wird.

Kontakt:
Kompetenzzentrum Wasser Berlin gGmbH
Dr.-Ing. Bodo Weigert
Forschung/Kommunikation
Tel: +49 30 53653 841
Fax: +49 30 53653 888
PR@kompetenz-wasser.de

Berliner Wasserbetriebe:
Stephan Natz
Pressesprecher
Tel.: 030/ 86446864
Fax: 030/86445644
presse@bwb.de
Weitere Informationen:

URL dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news264794



Copyright: © Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- (10.06.2008)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?