Batterieelektrisches M√ľllfahrzeug geht in den Dauertest

Ein komplett batterieelektrisch betriebenes M√ľllfahrzeug hat der Fahrzeughersteller Faun f√ľr einen Dauertest in Bremerhaven entwickelt.

Entwickelt wurde der schwere Lkw im Rahmen des Projektes ‚ÄěBEAR - Batterieelektrische Abfallentsorgung mit Roboterunterst√ľtzung‚Äú mit F√∂rderung durch das Bundesumweltministerium.

Das Fahrzeug ist derart ausgelegt, dass es eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreichen kann. Auch die Nebenaggregate (etwa Klimatisierung, Lenkkraftunterst√ľtzung, Druckluftbereitstellung, Bordnetzversorgung) werden vollst√§ndig durch elektrisch angetriebene Systeme ersetzt. Die Energie sowohl f√ľr den Antrieb als auch f√ľr den Lifter f√ľr die M√ľllbeh√§lter liefert ein schnellladef√§higes Batteriepaket. Weil bei einem M√ľllfahrzeug eine gro√üe Masse sehr h√§ufig angefahren und wieder abgebremst werden muss, sind die Batterien dort einer besonderen Belastung ausgesetzt.

Ein weiteres Ziel des Projekts stellt daher die Erforschung der erforderlichen Batterieauslegung dar. Hierbei wird eine Batterielebensdauer von mindestens acht Einsatzjahren angestrebt. Im Zuge der Untersuchungen zur Batteriedimensionierung soll zusätzlich ein allgemeines Tool zur Planung der Batteriekapazität entwickelt werden.

Das f√ľr das Projekt gebaute Prototypfahrzeug soll mindestens 12 Monate lang in Bremerhaven im Realbetrieb erprobt werden. Dazu wurde am Standort eine Hochleistungsladestation, welche direkt vom M√ľll-Heiz-Kraftwerk (MHKW) gespeist wird, installiert.

Dabei werden neben Daten zur Wirtschaftlichkeit und technischen Zuverl√§ssigkeit auch Daten zur Klima- und Umweltwirkung des Fahrzeugeinsatzes erhoben. Die Projektergebnisse werden unter der Ma√ügabe generiert, wesentliche Erkenntnisse auch auf elektrisch betriebene schwere Nutzfahrzeuge in anderen Einsatzbereichen √ľbertragen zu k√∂nnen.


© 2019 Energie & Management GmbH

Link zur Originalpressemitteilung



Copyright: © ASK-EU (04.11.2019)
 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...