Bibliothek


bifa-Text Nr. 41: Biotestverfahren zur Beurteilung der Verwertbarkeit organischer R√ľckst√§nde in Biogasanlagen
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Kottmair, Dr. Klaus Hoppenheidt, Prof. Dr. Dr. Wolfgang M√ľcke, Dr. Ing. Klemens Finsterwalder
In einem Forschungsvorhaben im Rahmen der High-Tech-Offensive Bayern wurden vom bifa Umweltinstitut in Kooperation mit der Finsterwalder Umwelttechnik Versuche und Simulationen zur F√ľtterung von Biogasanlagen durchgef√ľhrt.
BIfA-Text Nr. 20: Biotests mit organischen Extrakten aus Klärschlämmen, Komposten, Gärprodukten und Böden
Dipl.-Ing.(FH) Hansj√ľrgen Krist, Dipl.-Ing. (FH) Andreas Kottmair, Dr. Klaus Hoppenheidt, Prof. Dr. Dr. Wolfgang M√ľcke
Die Zielsetzung des Forschungsvorhabens war eine vergleichende biologische Pr√ľfung organischer Extrakte aus Kl√§rschl√§mmen, behandelten Bioabf√§llen (Bioabfall- und Gr√ľngutkomposte, G√§rprodukte) und B√∂den.
BIfA-Text Nr. 16: Alternativen zur landwirtschaftlichen Verwertung von Klärschlamm aus der kommunalen Abwasserreinigung
Dipl.-Ing. (FH) Kerstin Baumann, Dr. Dieter Tronecker, Dr. Siegfried Kreibe, Dr. Klaus Hoppenheidt, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel
Vor dem Hintergrund der Diskussion um die im Kl√§rschlamm enthaltenen Schadstoff und der BSE-Problematik erstellte BIfA diese Studie. Prim√§r geht es dabei um die Frage der Verf√ľgbarkeit alternativer Behandlungs- und Entsorgungsverfahren sowie um deren √∂kologische und √∂konomische Auswirkungen.
BIfA-Text Nr. 11: Gemeinsame Behandlung von Bioabfällen und organischen Gewerbeabfällen durch Co-Vergärung
Prof. Dr. Dr. Wolfgang M√ľcke, Dr. Klaus Hoppenheidt, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel, Dipl.-Chem. Hermann Nordsieck, Dipl.-Ing. (FH) Andreas Kottmair
Der Einfluss der Co-Verg√§rung von ausgew√§hlten organischen Gewerbeabf√§llen und Bioabf√§llen auf den Anlagenbetrieb (Substrataufbereitung, Faulung, Abwasserreinigung, Gasverwertung ) sowie die Ausbeute und Qualit√§t der Produkte (Biogas, Kompost, Abwasser) wurden im Auftrag des Bayerischen Landesamtes f√ľr Umweltschutz umd gemeinsam mit der REA Gesellschaft f√ľr Recycling von Energie und Abfall mbH untersucht. Zus√§tzlich wurden Bilanzen f√ľr die Feucht-, Trocken- und organische Trockensubstanz sowie f√ľr ausgew√§hlte Schadstoffe erstellt. Die Pasteurisierung von Speiseresten wurde √ľberpr√ľft sowie die Emissionen an luftgetragenen Keimen, an Geruch und L√§rm erfasst.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...