GWF 12 / 2005


Wasserentnahmeentgelte – Ökonomische und verfassungs- und europa-rechtliche Aspekte
Dr. jur. Harald Ginzky, Simone Richter, bac. jur. Britta Bothe
In zehn Bundesländern wird derzeit ein Entgelt für die Entnahme von Wasser erhoben.
Das 21. Jahrhundert – Jahrhundert der Rehabilitation unserer Wasserrohrnetze
Prof. Dr.-Ing. habil. Harald Roscher
Die Rehabilitation der Versorgungsnetze ist eine Daueraufgabe der Versorgungsunternehmen.Ziel der Rehabilitation sind funktionstüchtige und über lange Zeit möglichst schadensfreie Rohrnetze.
Mobile Erfassung von Netzinformationen – ein wichtiges Werkzeug für das Asset-Management
Chem.-Ing. Jürgen Ahrens, Bak. Philipp Schwarze
Auch wenn das Unbundling z.Z. noch nicht alle Versorgungsunternehmen(VU) betrifft, ist doch klar geworden,dass sich die Stellung des Netzbetreibers bzw. der analogen Geschäftsbereiche in den Unternehmen deutlich verändert haben.
Der Einfluss der Rehabilitations- und Finanzierungsstrategie auf die Netznutzungskosten und Versorgungssicherheit
Dr.-Ing. Dietmar Schmidt
Die nachhaltige Gewährleistung der Versorgungs- und Netzsicherheit bei angemessenen Netzbetriebs-/Netznutzungskosten ist eine der wesentlichen Aufgaben der Versorgungswirtschaft.
Ergebnisse von Untersuchungen zur Vorbereitung der Umstellung der Wasserversorgung von hartem auf weiches Wasser
Dr.-Ing. Ernst Böhler, Dipl.-Ing. (FH) Mario Döhrer, Dipl.- Ing. Ralf Steinbrink, Dr.-Ing. Burkhard Wricke
Die Umstellung der Trinkwasserversorgung auf Wasser aus anderen Vorkommen kann in Versorgungsnetzen mit größeren Anteilen an Leitungen aus ungeschütztem Guss oder Stahl zu Rostwasserproblemen führen.
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Der ASK Wissenspool
 
Mit Klick auf die j√ľngste Ausgabe des Content -Partners zeigt sich das gesamte Angebot des Partners
 

Selbst Partner werden?
 
Dann interessiert Sie sicher das ASK win - win Prinzip:
 
ASK stellt kostenlos die Abwicklungs- und Marketingplattform - die Partner stellen den Content.
 
Ums√§tze werden im Verh√§ltnis 30 zu 70 (70% f√ľr den Content Partner) geteilt.
 

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...