Öffentlichkeitsprinzip
 

Bei der Darstellung der Fachartikel unserer Content-Partner versuchen wir unabhängig vom eigentlichen Copyright einen größtmöglichen Bezug zu den Autoren herzustellen. Dabei sehen wir es im allgemeinen Interesse, die uns von den Content-Partern zur Verfügung gestellten Angaben zu den Autoren zu überprüfen, zu aktualisieren und – wenn wir Kenntnis von aktuelleren Daten erhalten – auch zu ändern.

 

Wir sehen darin einen hohen Nutzen für die Nutzer sowie für die Autoren selbst. Denn auf diesem Daten- und Informationsaufbau begründen wir die Entwicklung unserer ASK® Expertendatenbank.

 

Widersprechen Autoren diesem Prinzip, werden sie nach Aufforderung an uns (Mail an info@ask-eu.de) aus der Expertensuche entfernt. Sie bleiben aber in der Datenbank, sofern sie als Autoren eines Content-Partner gelistet sind. Die Kontaktmöglichkeiten zu ihnen werden dann unterbunden.

 

 

Kommunikation in der Community
 

Wir sehen es als allgemeines Interesse in der  ASK® Community, dass Nutzer mit den Autoren resp. Experten in Kontakt treten können. Um keine Email Adresse weiterzugeben, erfolgt die Kommunikation auf den persönlichen Seiten des Experten und damit auf der ASK® Plattform. Erfolgt ein Kontakt aus dem Nutzerkreis an einen Autor/Experten, erhält der Adressat eine standardisierte Mail vom Betreiber mit der reduzierten Nachricht „Post im Profil“. Nach dem Login kann der Autor/Experte diese Post auf seiner persönlichen Seite bearbeiten. Dieser Ablauf ermöglicht viel beschäftigten Experten aus Wissenschaft und Praxis, diesen Akt zu delegieren, ohne Mitarbeitern einen Zugang zur persönlichen Mailadresse zu geben.

 

Für diese Benachrichtigung wird die Emailadresse genutzt. Sie wird ebenso genutzt, um den Newsletter zuzustellen oder Autorenbenachrichtigungen (bei wichtigen Änderungen) und –belege (bei neuen Artikeln) zu senden. Alle diese Dienste kann der Autor/Experte zu jeder Zeit beeinflussen, bestellen, abbestellen oder widerrufen. Zunächst ist dies möglich durch Aufforderung an den Betreiber (Mail an info@ask-eu.de)

 

Mittelfristig kann der Autor/Experte auf seiner Expertenseite selbst die Tiefe und den Umfang der Kommunikation wählen.

 

 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?